Sitzt gut: So finden Sie die passende Ballettstrumpfhose

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sitzt gut: So finden Sie die passende Ballettstrumpfhose

Zu einem tollen Ballettdress gehört die passende Strumpfhose einfach dazu. Wenn Sie sich für eine neue Strumpfhose interessieren, finden Sie Modelle in Weiß, Rosa oder Schwarz. Die elastischen Beinkleider sitzen wie eine zweite Haut und machen das Outfit perfekt. 

 

Ballettstrumpfhosen – so muss die neue Hose sitzen

Wer sich für Ballett begeistert, erfreut sich an Musik, Tanz und Bewegung. Bei den eleganten Bewegungen muss aber nicht nur die Körperhaltung stimmen, sondern auch der Ballettdress. Neben einem Ballettbody und einem Rock darf hier die Ballettstrumpfhose nicht fehlen – und sie muss gut sitzen. Achten Sie beim Kauf deshalb auf eine exakte Passform. Ist die Balletthose zu lang, zu groß oder stimmt das Material nicht, bilden sich schnell unschöne Falten. Damit Ihnen dies nicht passiert, wählen Sie bevorzugt Strumpfhosen mit einem hohen Elasthananteil. Dieses Material sorgt dafür, dass die Ballettleggings lange ihre Form behalten und wie eine zweite Haut sitzen. 

 

Die Optik muss stimmen – eine neue Ballettstrumpfhose kaufen

Neben dem Material muss bei einer neuen Ballett- oder Tanzstrumpfhose die Optik überzeugen. Die klassischen Modelle kommen häufig in Rosa daher. Vor allem Kinder Ballettstrumpfhosen in diesem Ton erfreuen sich enormer Beliebtheit. Wer zu dieser Strumpfhose ein Tutu tragen möchte, ist mit rosafarbenen Strumpfhosen gut beraten. Darüber hinaus passen Varianten in Weiß oder Schwarz zu den meisten Balletttrikots. Bei Erwachsenen kommen diese Farben häufig besser an. Bei einem klassischen Tanz sind die dezenten Strumpfhosen oftmals sogar Pflicht. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, am besten mehrere Modelle im Schrank zu haben. 

 

Ballettstrumpfhosen mit Struktur – auf Mikrofaser setzen

Strumpfhosen mit Zopfmustern und zarten Drucken kommen auch beim Ballett immer öfter zum Einsatz. Beim Kauf sollten Sie hier vor allem auf geeignete Materialien achten. Wollstrumpfhosen sind weniger empfehlenswert. Sie sind beim Training einfach zu warm und der dickere Stoff trägt auf. Entscheiden Sie sich lieber für Baumwollleggings oder Ballettstrumpfhosen aus Mikrofaser. Hosen aus diesen Stoffen passen sich der Figur optimal an und sie behalten lange ihre Form. Nicht zuletzt sind auch klassische Feinstrumpfhosen zu empfehlen. Mit diesen Damenstrumpfhosen entscheiden Sie sich für einen dezenten Begleiter, der gerade in matter Optik kaum zu sehen ist, aber dennoch stützt und Formkraft besitzt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden