Sim Lock Handy entsperren Prepaid Handy

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mich heute durch das Internet gearbeitet um zwei Handys zu entsperren. Wenn man weis wie, geht es einfach. Die Prepaidhandys werden von den Herstellern mit einem Sicherheitscode versehen, damit man das Handy nur mit Ihrer Karte betreiben kann. Nach 24 Monaten (2 Jahren) ist der Code kostenlos, innerhalb 24 Monaten verlangen die Provider Geld dafür, um die 100 €!

Ein Handy war von O2, eins von T Mobile, beides Nokia

Zuerst O2:

Unter der Telefonnummer 0179/55282 lässt sich der Code erfragen. Dafür müsst Ihr die Imei Nummer ( Seriennummer ) bereithalten. Ihr findet die Nummer unter dem Akku oder Ihr könnt sie Euch mit *#06# auf dem Display anzeigen lassen.

Ihr gebt die Nummer bei O2 an und die freundliche Dame gibt die Seriennummer in ihren Computer ein und sagt Euch innerhalb einer Minute den Code.

Der Code fängt mit # p w + an.    Die Zeichen p w und + müsst Ihr durch mehrfaches drücken der Sternchentaste eingeben.

Danach bekommt Ihr mehrere SMS mit den passenden Einstellungen, damit Ihr die Sachen, die Ihr vorher auf dem alten Handy mit Eurer Karte machen konntet, auch auf dem neuen Handy machen könnt. Alle Einstellungen speichern.

Nun T Mobile:

Hier geht es auf der Internetseite T Mobile.de, oben rechts unter Suche den Begriff Sim Lock eingeben. Ihr bekommt vier Möglichkeiten vorgegeben. Die letzte heisst: Wie entsperre ich mein Handy? Anklicken, Handy Typ anklicken, Imei eingeben und Ihr bekommt den Freischaltcode. Oder es heisst wie bei mir: Der Code liegt bei uns nicht vor und muss beim Hersteller erfragt werden, sollen wir das übernehmen? Ja anklicken, nach ein paar Tagen soll der Code dann auf der Seite erfragbar sein.

Nach 3 Tagen war der Code auf Seite von T Mobile tatsächlich vorhanden, mit einer zusätzlichen Frage: Wer hat das Handy gekauft? Ihr müsst dann noch den Namen und den Vornamen eingeben, fertig, der Code wird dann angezeigt.

Ich denke, dass die anderen Provider das genau so machen.

Ich hoffe, Euch ein wenig geholfen zu haben.



Bitte bewertet die Ratgeber bei Ebay, sonst wird sich bald Niemand mehr die Arbeit machen, Ratgeber zu schreiben, in denen Teilenummern, Klemmenbezeichnungen, Gesetzestexte etc. zu finden sind.

Dieser Ratgeber wurde über 900 mal gelesen, aber nur 5 mal bewertet, schade, oder?
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden