Silvercrest Ebay Artikel und keine Garantieleistung

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mein Ratgeber für Silvercrest Produkte:

 

Die Marke Silvercrest präsentiert sich als die Technik Marke des Discounters LIDL. Vielen ist sie vielleicht bekannt aus den diversen Werbungen des Discounters und auch hier bei Ebay und anderswo finden sich einige Produkte dieser Marke. Die Paltte reicht von USB Sticks, zu MP3 Playern, Tastaturen, Autoradios, Monitore uvm. Viele dieser Produkte werden mit einer Garantie von 36 Monaten angeboten und vertrieben. Für den Preis und diese "angegebene" Leistung schmackhafte Angebote. Doch aufgepasst, folgendes habe ich erlebt:

Ich habe hier auf Ebay bei einem Händler ein Silvercrest Autoradio erworben. Der Kauf war ein Neugerät und wie bei Händlern üblich mit einer ordentlichen Rechnung. Im Angebot enthalten war die Angabe von 36 Monaten Garantie, als auch fand man diese Angabe auf dem Karton des Gerätes und in der Bedienungsanleitung. Nun ist dieses Gerät nach ca 1,5 Jahren defekt und ich habe mich an meinen Verkäufer gewandt. Dieser teilte mir mit ich möchte mich doch bitte direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzen da die 36 Monate HERSTELLERGARANTIE sind.

Der Kontakt zum "Hersteller" war erstmal gar nicht so einfach, denn in der Bedienungsanleitung findet man nur eine Anschrift des Importeurs und eine Angabe zur Website. Keine Telefonnr oder Hotline wie es im Text steht. Auf der Website wiederum findet man auch nur einen Kontakt zu einem Servicepartner. Zwar mit einer Telefonnr, aber zu nicht gerade günstigen 14ct/min. Nach Angabe der Adresse schickte man mir kostenlos einen Paketaufkleber zum Versand des Radios.

Nach 3 Tagen kam das Radio zurück mit folgender Mitteilung: "Die Garantieleistung kann nicht erbracht werden, da der Artikel nicht von uns vertrieben wurde. Nicht bei LIDL gekauft". Auch nach weiterem Telefonat mit der Technikabteilung beharrte der Herr darauf, dass das Gerät nicht in die Garantieleistung fallen würde, da ich als Endverbraucher es nicht von LIDL erworben hatte, sondern von einem anderen Händler auf Ebay. Auf den Hinweis einer Herstellergarantie und das ein Hersteller für seine Produkte für den von ihm angegebenen Zeitraum haften müsse (gestzl. mind. aber 24 Monate), zeigte der Herr sich unbeeindruckt. Wieder verwies man nur auf den Verkäufer des Artikels. Dieser solle sich darum kümmern. Mir als Endverbraucher bliebe noch die Möglichkeit in China beim Hersteller anzurufen oder mich bei LIDL zu beschweren. Auf Nachfrage was wäre wenn mein Verkäufer nicht mehr als Händler tätig sein und ein Kontakt somit zu ihm nicht möglich, erwiderte man mir: "Dann haben sie Pech gehabt. Wir sind nur für bei LIDL gekaufte Produkte zuständig mit original LIDL Kassenbon".

Soviel zu Handhabung von Garantieansprüchen der Firma Silvercrest. Die Firma Silvercrest verweigert also konsequent eine zugesicherte Garantieleistung zu erbringen, sofern der Artikel nicht beim Discounter LIDl gekauft wurde. Dies stellt eine Vertriebsbindung dar ist absolut unrechtmässig. Demnach sollte sich nun jeder, der ein Gerät dieser Marke kaufen möchte, fragen, ob er auf die rechtmässige Garantie verzichten kann.

Zu meinem Glück ist der Ebayhändler sehr seriös und wird sich nun an meiner Stelle mit dem Hersteller/Vertrieb oder sonstwem der dafür zuständig ist herumschlagen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden