Silberbarren 100mills 999 Silber

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

 Achtung bei Angeboten von 100mills Silberbarren! (Maple Leaf Silberbarren eckig und coloriert, Wild Girls Barren, Playboyhäschen, und colorierte Marihuana/Canabisblatt Barren alle eckig)

Bei diesen sogenannten Silberbarren handelt es sich um 1 Unzen Kupferbarren die einschichtig billigst versilbert wurden! 100mills steht in diesem Falle für 100 Milligramm Silber das sich im Zuge des Galvanisierungsprozesses um den Kupferbarren gelegt hat! Es kann sich jeder selbst ausrechnen wie teuer 100 Milligramm Silber sind, für alljene die es nicht können oder wollen, nach heutigem Kurs sind es, Achtung festhalten 0,005 Cent!!  

Bei den deutschen und österreichischen Anbietern kann man davon ausgehen das sie in Betrugsabsicht oder vorsätzlichen Betruges handeln, da sie ja den eigentlichen Einkaufspreis kennen und dann selbst davon ausgehen müssen das es kein echtes Silber ist! Der Einkaufspreis in China liegt je nach Stückzahlabnahme unter 80 Cent!!!

Sollten Sie in der letzten Zeit auf  diesen Betrug reingefallen sein, haben Sie folgende Möglichkeiten: Haben Sie von Privat verkauft, versuchen Sie eine gütliche Einigung mit dem Verkäufer zu treffen, sollte er sich auf irgendwelche Rechte, EU Rechte berufen wollen, erklären Sie im klipp und klar, das es die Möglichkeit der Betrugsanzeige bei der Polizei gibt, dazu sollten Sie unbedingt einen Screenshot der Angebotsseite anfertigen, des weiteren eine Anzeige bei der Finanzbehörde gewerbsmäßiger Handel, (ja gilt für Privatpersonen insofern da es auf Edelmetalle eine 1 jährige Spekulationsfrist gibt und er sie als Edelmetall angeboten hat, und sei es drumm auch Kupfer fällt chemisch gesehen in die Familie der Edelmetalle,). Sollten Sie diesen Schrott von einem gewerblichen Anbieter erworben haben, haben Sie die Möglichkeit diesen innerhalb der gesetzlíchen Widerrufsfrist zurückzugeben!! Sollte sich nun der gewerbliche Verkäufer weigern unter Berufung auf die Ausnahme vom Widerrufsrecht (Edelmetalle/Metalle die börslich gehandelt werden und auf deren Preisentwicklung der Verkäufer keinen Einfluss hat sind vom Widerrufsrecht ausgenommen), erklären Sie Ihm freundlich aber bestimmt, das es sich hier um 

  • a) kein Edelmetall im Sinne der börsennotierenden Edelmetalle handelt 
  • b) dies eher unter die Kategorie Schmuckstücke einzuordnen ist 
  • c) er es in einer falschen ebaykategorie und falsch beschrieben eingestellt hat, 
  • d) der Verkäufer mit keinem Wort erwähnt hat das es sich um billigst versilbertes Kupfer handelt. 
Sollte er noch immer nicht bereit sein diesen Schrott zurückzunehmen,  Anzeige bei der Polizei gewerbsmäßiger Betrug (offensichtlich) und Anzeige bei der Gewerbeaufsichtsbehörde! Sollten Sie mit PayPal bezahlt haben, versuchen Sie dort über den Käuferschutz, Artikel nicht wie beschrieben, (kein Silber nur versilbertes Kupfer) Ihr Geld zurückzubekommen. Ist zwar ein aufwendiges Prozedere, und der Ausgang nicht vorhersehbar, deshalb als erstes, stellen Sie dem Verkäufer eine Betrugsanzeige bei der Polizei, Gewerbeaufsichtsbehörde und dem Finanzamt ins Fenster, Sie werden sehen........es wirkt. 

Für all diejenigen die nun meinen das ich als gewerblicher Verkäufer es diesen Anbietern neidig wäre, muß ich entgegnen, ich bin niemandem irgendetwas neidig, nur sollte man, egal ob nun privat oder gewerblich handelt, ehrlich handeln. Und diese Art von Handel, diese Art von Angeboten haben weder mit Moral, Ethik oder ehrlichem Handel etwas zu tun. Und gerade in Zeiten wie diesen wo wir von unseren Politiker schon belogen werden, und gerade beim Kauf von Silberbarren/Edelmetallen der Sicherheits- bzw Vorsorgegedanke im Vordergrund steht, ist es für mich persönlich traurig wenn man auf solche betrügereien reinfällt. Nicht auszudenken wie Sie aus der Wäsche schauen würden, wenn es mal zum Falle kommen würde wo Sie diese(n) Barren alls Reserve einsetzen müßten, oder Sie sie wieder zu Bargeld machen müßten, oder was auch immer in der Zukunft als Anlass sein wird wo Sie auf diese Barren im guten Glauben und unter der Voraussetzung als echten Silberbarren erworben zu haben zurückgreifen müßen, und es wird Ihnen dann mitgeteilt das diese ach so schönen 100mills Silberbarren nichts Wert sind und Sie damals einem Betrug aufgesessen sind! Mit dieser Art von Ramschware, mit falschen Artikelbeschreibungen und phantasievollen Bezeichnungen 100mills (100Mühlen ?? Markenname könnte man ja annehmen) wurde Tür und Tor für Betrügereien geöffnet!

Auf meiner Shop-Seite "gut zu wissen" gehe ich ebenfalls auf diese Thematik ein! 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden