Sicherheitsnetze für Katzen finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sicherheitsnetze für Katzen finden

Katzennetze: Sicherheit für Wohnungskatzen

Katzen mit Freigang wird es nie langweilig. Nahezu ungehindert stromern sie durch Straßen, Parks und Gärten. Sie erforschen, sie jagen, sie spielen. Doch die Sache hat einen Haken, denn diese Katzen zahlen viel zu oft den hohen Preis der Freiheit: Sie werden überfahren, versehentlich in Garagen oder Kellern eingesperrt, fressen etwas Giftiges oder treffen auf diejenigen unserer Zeitgenossen, die es für einen Spaß halten, einem Tier wehzutun.
Es gibt also genug Gründe für Katzenhalter (speziell in Städten) ihre Samtpfote ausschließlich in der Wohnung zu halten. Doch soll eine Katze artgerecht in der Wohnung leben, darf auch der Aspekt der Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Katzen sind neugierige Tiere, und entsprechend aufregend ist für sie die Welt jenseits von Fenster oder Balkon. Will man nun ein unerwünschtes Verlieren oder schwere bis tödliche Verletzungen des Tieres vermeiden oder der Katze einfach eine Möglichkeit bieten, auch innerhalb der Wohnung gesichert die Welt da draußen zu begutachten, muss zum Sicherheitsnetz gegriffen werden. Sie können ein solches Netz sowie auch weiteren Haustierbedarf günstig auf eBay erwerben. 

Wovor Sicherheitsnetze schützen

Katzen sind in der Regel geschickte und vorsichtige Tiere. Sie springen in der Regel nicht, wenn sie nicht sehen, wo sie landen. Dies allein könnte sie vor so ziemlich allen Gefahren, für die Sicherheitsnetze angeschafft werden, schützen. Doch Katzen sind zudem zum einen mit einem sehr starken Jagdinstinkt ausgestattet und zum anderen, wie bereits erwähnt, neugierig und verspielt. Nicht umsonst lautet ein Sprichwort „Neugier ist der Katze Tod“.
Flattert eine Meise vor dem Balkon herum, kann auch die gewiefteste Katze, die sich bislang immer vollkommen sicher auf dem Balkon und dessen Brüstung bewegt hat, vor Jagdinstinkt und Neugier vergessen, dass der Balkon irgendwann zu Ende und der Boden weit entfernt ist. Oder auch Katzen, die noch nicht sterilisiert wurden, greifen während ihrer rolligen Phase zu den abenteuerlichsten Wegen, um aus der Wohnung zu entkommen. Gekippte Fenster werden dann schnell zu einer gefährlichen Falle, entweder durch Sturz oder durch Einklemmen. Zudem ist keine Katze davor sicher, sich einfach einmal vor einem lauten Geräusch zu erschrecken und den Halt auf gefährlichem Untergrund zu verlieren. Ein stabiles und korrekt angebrachtes Sicherheitsnetz, wie es hier bei eBay erhältlich ist, kann Ihre Katze vor diesen Gefahren schützen.

Gesicherter Kontakt zur Außenwelt

Man kann der Katze nicht verdenken, dass die Außenwelt sie interessiert. Ständig ist etwas los, irgendetwas bewegt sich oder macht Geräusche. Gerade Wohnungskatzen laufen Gefahr, sich in ihrer zwar gesicherten, aber gleichzeitig wenig aufregenden Umgebung der eigenen vier Wände zu langweilen. Die Möglichkeit, auf einem gesicherten Balkon oder Fensterbrett die Welt nicht nur zu beobachten, sondern auch hören, riechen und fühlen zu können, ist für eine Wohnungskatze jeden Tag wieder ein kleines Abenteuer.

Spielplatz Balkon

Ist beispielsweise der Balkon mit einem Netz katzensicher gemacht, kann er wunderbar als Abenteuerspielplatz eingerichtet werden. Die Katze freut sich dann über einen oder mehrere, möglichst erhöhte Liegeplätze, von denen aus sie die Welt beobachten oder in der Sonne dösen kann. Das eine oder andere ausgelegte Spielzeug wird ihr zusätzliche Freude bereiten.

Verwöhnen Sie Ihre Katze mit Katzenminze

Was die Begrünung des Balkons angeht, so muss natürlich darauf geachtet werden, keine für die Katze giftigen Pflanzen zu verwenden. Doch zahlreiche Duft- und Küchenkräuter sorgen für zusätzliche Dufterlebnisse, und pflanzt man gar die berüchtigte Katzenminze an, wird die Katze begeistert sein. Sie sollten ebenfalls darauf achten, dass die Katze auch einen schattigen Liegeplatz zur Verfügung hat, auf den sie sich, sofern sie möchte, vor der Sonne zurückziehen kann.
Auch bietet der Balkon einen idealen Aufstellort für einen Trinkbrunnen oder ein kleines Katzenspielbecken. Außerdem sollte die Katze stets die Möglichkeit haben, wieder zurück in die Wohnung zu gelangen, also lassen Sie immer entweder die Balkontür oder ein Fenster, durch das die Katze zurückkehren kann, offen. Auf diese Art können Sie Ihrer Katze den Aufenthalt auf dem Balkon unbesorgt erlauben, wenn Sie an einem schönen Sommertag außer Haus sind.

Beschaffenheit und Anbringung von Sicherheitsnetzen

Je nach Größe, Anzahl und Temperament der Katzen müssen Sicherheitsnetze eine Menge aushalten können. Zudem sind sie zumeist, sobald sie einmal angebracht wurden, dauerhaften Witterungseinflüssen ausgesetzt. UV- und Witterungsbeständigkeit sind daher wichtige Kriterien beim Kauf eines Sicherheitsnetzes. Die Netze sind farblich meist in Weiß bzw. Transparent, Schwarz, Anthrazit oder Dunkelgrün erhältlich.

Auf die Maschengröße achten

Eine weitere bedeutende Rolle kommt der Maschengröße des Netzes zu. Ist diese zu groß, könnte die Katze versuchen ihren Kopf durch das Netz zu stecken, was sie in große Gefahr bringen würde. Speziell bei noch jungen Katzen sollte genau auf die Maschengröße geachtet und gegebenenfalls auch vor Ort überprüft werden. Natürlich ist es ebenfalls wichtig, dass das Netz auch dann, wenn ein sieben Kilo schwerer Kater oder eine mehrköpfige Katzenbande auf die Idee kommt, am Netz hochzuklettern, stabil ist und nicht reißt. Gute Qualität bei der Wahl des Netzes macht sich hier bezahlt. Drahtverstärkte Netze sind hier besonders ratsam. Zusätzlich haben diese Netze den Vorteil, dass sie von Ihrer Katze nicht durchgebissen werden können.

Komplettsets

Für Fenster und kleinere Balkone mit Standardmaßen können Sie übrigens auch Komplettsets erwerben. Diese enthalten ein Netz der genannten Größe, eine Befestigungsleine sowie Befestigungsmaterial. Für größere Balkone, ungewöhnliche Formate oder ganze Außengehege gibt es die Möglichkeit, Sicherheitsnetze als Meterware zu kaufen. Das Netz kann dann entweder auf einem Rahmen (Holzleisten oder Aluprofil) befestigt oder mittels einer Befestigungsleine und gegebenenfalls unter Zuhilfenahme von Metallstangen angebracht werden. Bei der Installation des Netzes ist es von großer Bedeutung, darauf zu achten, dass das Netz straff gespannt ist und dass es keinerlei Schlupflöcher, zum Beispiel am Rand des Netzes, gibt. Katzen sind sehr erfinderisch und hartnäckig - passt ein Katzenkopf durch einen schmalen Spalt, passt in der Regel der Rest der Katze ebenfalls hindurch.

Sicherheitsnetze für die Terrasse

Haben Sie ein Haus mit großem Grundstück, das aber in einer belebten Gegend steht? Dann können Sie, zum Beispiel auf der Terrasse, Ihren Stubentigern ein geräumiges Freigehege einrichten. Hierzu brauchen Sie lediglich eine entsprechend große Fläche unmittelbar neben dem Haus. Sie brauchen außerdem die Möglichkeit, das Freigehege selbst zu betreten, es muss also entweder direkt an einer Tür ins Haus angebracht werden, oder Sie bauen eine Tür nach außen, die Sie natürlich entsprechend sichern müssen. Ein Fenster zwischen Haus und Freigehege kann dann den Katzen als Weg ins oder aus dem Haus dienen. Sie errichten ein Holzgerüst der gewünschten Größe, auf das Sie dann ein regensicheres Dach setzen. Anschließend befestigen Sie ein Sicherheitsnetz (Meterware) sorgfältig an allen Wänden des Freigeheges.
Achten Sie auch hier darauf, keine Schlupflöcher offen zu lassen. Das nun entstandene Freigehege können Sie mit allem herrichten, was das Katzenherz begehrt: einen Kratzbaum, mehrere, möglichst erhöhte Liegeplätze, eine Zuflucht vor zu warmen oder zu kaltem Wetter sowie Möglichkeiten zum Trinken und Fressen.

Sicherheitsnetze für den Balkon

Nun hat nicht jeder Katzenbesitzer ein eigenes Haus oder auch nur annähernd genug Platz für ein solches Freigehege. Haben Sie allerdings einen Balkon, können Sie auch dort Ihrer Katze einen eigenen Abenteuerspielplatz errichten. Das Absichern eines Balkons ist naturgemäß wesentlich weniger kompliziert als das Errichten eines Freigeheges. Für die meisten Größen von Balkonen können Komplettsets für das Anbringen eines Sicherheitsnetzes erstanden werden. Grundlegend bestehen zwei Möglichkeiten, einen Balkon abzusichern: Auf einem kleinen Balkon kann das Netz direkt an Haken, die mit Dübeln in Wand und Decke des Balkons geschraubt wurden, befestigt werden. Dazu wird eine Befestigungsleine in die Ränder des Netzes gefädelt, in die Haken gelegt und schließlich festgezogen und verknotet.
Bei größeren Balkonen oder solchen, die vorstehen oder verwinkelt sind, empfiehlt sich die Installation unter Zuhilfenahme von Metallstangen. Diese können entweder zwischen Boden und Decke des Balkons gespannt werden, oder sie werden mittels Geländerklemmen am Geländer befestigt. Muss das Netz am Balkon eine Ecke überwinden, bietet sich eine Metallstange als Hilfsmittel an, um die das Netz gelegt wird, um dann mit Haken an der Wand befestigt zu werden.

Sicherheitsnetze für Fenster und Türen

Sollen die Katzen von einem gekippten Fenster ferngehalten werden, empfiehlt sich das Anbringen von Schutzgittern, die an den Fensterrahmen geschraubt werden. Haben Sie auch keinen Balkon, wollen Ihrer Katze jedoch einen Aussichtsplatz am offenen Fenster ermöglichen, so bietet Ihnen ein Sicherheitsnetz auch diese Möglichkeit. Wohnen Sie in einer Mietwohnung, ist es Ihnen vermutlich nicht erlaubt, zum Anbringen der notwendigen Haken in den Fensterrahmen zu bohren. In diesem Fall können Sie das Netz auf einen Holz- oder Alurahmen aufziehen, den Sie dann im Fensterrahmen befestigen. Hierbei müssen Sie allerdings sorgfältig darauf achten, den Rahmen sicher zu befestigen, damit er nicht infolge einer Katzenattacke mitsamt Katze herausfällt. Richten Sie dann das Fensterbrett noch bequem für Ihre Katze her, und sei es nur mit einem Handtuch oder einem alten Stück Teppich als Liegefläche – Ihre Katze wird es Ihnen danken.
Möchten Sie im Sommer gern eine Tür, zum Beispiel zum Balkon oder in den Garten, offen stehen lassen, möchten aber nicht, dass Ihre Katze hindurch läuft, kann diese natürlich auf die gleiche Art abgesichert werden. Hier bietet sich das Anbringen eines Katzennetzes auf einer herkömmlichen Fliegengittertür an. Alles, was Sie zum Herrichten eines sicheren Aussichtsplatzes für Ihre Katze benötigen, können Sie auf eBay finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden