Sicherheit beim Handel auf eBay?

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie sicher ist das Handeln bei eBay?

 

Das hängt sehr vom Käufer und Verkäufer ab!

Ich gebe hier ein Beispiel, dass vielleicht die Tücken des Handelns deutlich machen kann. Dazu sei gesagt das dies ebenso auf alle anderen Internetauktionen, Floh-/Antikmarktgeschäfte und private Käufe zutrifft! Also nicht alles ist nur deshalb gefährlicher weil es über das Internet stattfindet.

Ein Bekannter von mir erwarb über das Internet eine "Rolex Herrenuhr" für den stolzen Preis von 3500 €. Die Uhr wurde auch direkt nach der Bezahlung verschickt und erreichte meinen Bekannten umgehend und wohlbehalten. Leider ergab eine Prüfung der Uhr duch einen Fachmann, dass die Uhr ein sogenannter "Teilfake" war, d.h. Teile der Uhr waren nicht original. Der Schaden hier in einem nicht geringen Umfang: Werk falsch, Band falsch und Gehäuseboden nicht echt. Kostenvoranschlag für die Wiederherstellung des Originalzustandes 2500 €!

Nun mein Bekannter hat auf die Beschreibung vertraut, hier hieß es ausdrücklich das die Uhr 100% original sei. Schön das dies dort stand, nur der Verkäufer hatte das Geld nicht mehr - eine Rückerstattung wie er sagte, sei nicht mehr möglich. Jetzt wurde eine Anzeige wegen Betrugs erstattet, allerdings hat dies einen Haken! Ein Betrug liegt nur dann vor, wenn der Verkäufer auch nachweislich, in dem Wissen um die Fälschung, die Uhr als original angeboten hat! Beweisen sie so etwas einmal, das dürfte schwierig sein. In Unwissenheit gemachte Zusagen sind bestenfalls grobe Fahrlässigkeit, der Schadensersatz ist davon nicht berührt aber... Sicherlich besteht jetzt noch die Möglichkeit der Zivilklage auf Schadensersatz, diese ist a) sinnvoll und b) wird sie sicherlich auch gewonnen. Ob er jedoch jemals sein Geld wiedersehen wird steht in den Sternen, denn ein gewonnener Prozess ist keine Gewähr dafür das man auch Geld bekommt (Kosten und Ärger hat man aber sicher!)

Mein Rat: Kaufen sie hochwertige, teure Güter bei einem Händler (die gibt es auch im Internet). Absolute Sicherheit werden sie nie bekommen, sie können sie aber maximieren! Bei Käufen von privat, lassen sie sich die Aussagen die in den Beschreibungen gemacht werden auch bestätigen. Im vorliegenden Fall hätte man ohne ein Gutachten eines Fachmannes abstand vom Kauf nehmen sollen. Verlassen sie sich nicht auf die Zusage von Eigenschaften die Nichtfachleute machen, sie können sie darauf nicht festnageln! Alles was sie tun können ist sich jede Kleinigkeit schriftlich bestätigen lassen (Rückgaberecht einräumen lassen!), bzw. auf ein Gutachten eines Fachmannes bestehen. Jeder wirklich seriöse Verkäufer wird auf sie eingehen und gerne die gewünschten Daten liefern. Die Bewertungen sind hier auch hilfreich, wenn auch gelesen - nur die Zahl der positiven Bewertungen anschauen reicht nicht, die Bemerkungen sind auch wichtig. Häufige Rückgaben und einvernehmliche Einigungen sollten zu denken geben, auch wenn sie kein Grund für eine negative Bewertung waren. Sie als Käufer sind aber auch gefragt: Machen sie sich die Mühe die Geschäfte mit Kommentar zu bewerten, sagen sie was gewesen ist. Nicht jeder versteht ein "o.k." (positiv) richtig!

Hier noch etwas generelles: Es werden täglich Millionen Internetgeschäfte getätigt und die breite Masse ganz vernünftig und seriös. Schwarze Schafe gibt es überall und die Geschädigten trifft häufig eine Mitschuld da sie zu leichtgläubig waren - sicherlich etwas das nicht jeder bereit ist einzuräumen. Denken müssen sie schon selber, das tut niemand für sie!

 

Wenn Ihnen der Ratgeber gefallen hat, dann bewerten sie ihn bitte!

Ich wünsche viel Freude am Handel auf eBay-

 

uhrendoktorshs - © C. Henning

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden