Sharp PALoptimal Serie P50E (NEU: P55 und P70 !)

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Folgende Modelle erscheinen im März:

Die Nachfolger der erfolgreichen P50E Reihe werden als P55E und zusätzlich als P70E mit DVB-T erscheinen.(Preise bei uns erfragen)

Zum Vorteil von dieser Technik lesen Sie bitte unten:

 

Bisherige Information:

Mehr als 55 Millionen Röhrenfernseher stehen noch in den deutschen Haushalten. Diese Zahl zeigt das große Potenzial für flache Fernseher und hier besonders für LCD-TVs. Und der LCD-TV Markt boomt: So werden zurzeit etwa viermal so viele LCD-Fernseher verkauft wie im Vorjahr, in dem insgesamt fünf Millionen Geräte abgesetzt wurden. Der Markt steht somit an der Schwelle zum Massenmarkt. Doch LCD-TV hat nach wie vor mit Vorurteilen zu kämpfen. Ein – nicht ganz unberechtigter – Kritikpunkt ist die Qualität des Fernsehbildes auf modernen LCDs. Grund ist allerdings nicht die Qualität der Bildschirme, sondern die Auflösung des Ausgangssignals.

So ist Sharp mit der P50E eine neue Serie geglückt, bei der bisher eine Marktlücke bei LCD Schirmen bestand.

LCD´s haben  625 physikalischen Zeilen, wobei unserer aktuelles Fernsehn PAL nur  eine Bilddarstellung von 576 Zeilen hat.

Somit muss durch Verfahren der Wert von 625 Zeilen auf 576 Zeilen heruntergerechnet werden.

 

Doch die neuen Sharp Panels bieten noch mehr: Denn obwohl die neuen P50-Modelle aufgrund der Zeilendarstellung nicht HD-ready sind, können sie HDTV-Bilder hochqualitativ darstellen. Sharp wählt für die P50-Geräte eine Auflösung von 540 Zeilen. Die Entscheidung für eine Auflösung von 540 statt 576 Zeilen, fiel aufgrund der Möglichkeit, auch die Bilder der HDTV-Standards 1080i und 720P ohne komplizierte Umrechnung darstellen zu können. Denn 540 Zeilen Auflösung entsprechen exakt der Hälfte von 1080 und drei Vierteln von 720 Zeilen. Und selbstverständlich ist auch eine HDMI-Schnittstelle mit Unterstützung des HDCP-Kopierschutzes mit an Bord der neuen Fernseher, so dass sie selbst dann nicht schwarz bleiben, wenn sich HDTV als Bildstandard durchgesetzt hat.

Mit den LC-26 P50E , LC-32 P50E und  LC-37 P50E ist Sharp eine wirklich gute Panelreihe gelungen für relativ wenig Geld!

Hier noch einige wichtige Merkmale:

  • PAL-optimiert
  • 16:9 Advanced Super View Black-TFT-LCD-Panel mit 1.555.200 Pixel
  • 12ms Reaktionszeit
  •  16:9 Formatwiedergabe
  • Auflösung 960 (H) x 540 (V), Helligkeit 450 cd/m²
  • Kontrastverhältnis 800:1/ Blickwinkel H 170°/ V 170°
  • Progressive Scan/ Bild in Text Funktion
  • Virtual-Dolby-Surround Sound
  • Scart x2/ Y, Cb, Cr-Eingang/ AV-/ S-Video-Eingang/ Kopfhörer-Anschluß
  • (Angaben vom LC-32 P50E)

     

    Ratgeber vom 26.12.2005

     

    Schlagwörter:

    Sharp

    LCD

    LC

    Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
    Weitere Ratgeber erkunden