Selectronica ist Pleite

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

08.08.08 Selectronica GmbH in der Insolvenz

Einer der größten europäischen ebay-Verkäufer hat Insolvenz angemeldet. Die Selectronica GmbH meldete am 28.07.2008 beim Amtsgericht Frankfurt am Main Insolvenz an. Das Gericht bestellte Rechtsanwältin Hildegard A. Hövel als vorläufige Insolvenzverwalterin (Aktenzeichen des Verfahren: 810 IN 753/08 S).

 

Der einstige Powerseller auf dem Internetmarktplatz ebay Selectronica schuldet nach FAZ.NET noch ca. 6.500 Gläubigern Geld. Laut der vorläufigen Insolvenzverwalterin Hövel werde das Unternehmen zerschlagen. Die 40 Mitarbeiter erhalten zur Zeit Insolvenzgeld. Von einer Eröffnung des Verfahrens über das Vermögen der Selectronica kann ab dem 01. September ausgegangen werden. Hintergrund waren vermehrte Mängelrügen hinsichtlich der von Selectronica gelieferten Waren, bzw. Nichtlieferungen nach Überweisung des Geldes durch Käufer. 



Quelle: www. insolvenz-ratgeber.de

Schlagwörter:

Selectronica

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden