Security-Frequenz-Band - Alarm-Funktechnologie

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hochwertige Funk-Alarmzentralen und alle ihre Komponenten arbeiten mit modernster FM-Funktechnologie und senden auf dem speziell für Funkalarmanlagen zugelassenen „Security-Frequenzband“ auf 868,6 MHz mit einer Sendeleistung von 10 mW.
Das garantiert, dass die Funkübertragung nicht durch alltägliche Funkwellen wie z.B. Radiowellen oder Handygespräche gestört oder überlagert werden kann.

Unterhalb dieser Frequenz funken Geräte wie z.B. Babyphone. Oberhalb dieses Frequenz senden Geräte wie z.B. Funkkopfhörer mit einer Sendeleistung von bis zu 25 mW.

Die Reichweite variiert je nach baulicher Gegebenheit. Fachbetriebe sind mit einer 868MHz Funk-Testbox ausgestattet, mit der die Signalstärke und -qualität geprüft werden kann.

Funk-Alarmanlagen erhalten Sie in unserem Shop.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden