Seborin Aktiv Haarwasser

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wie hast du es geschafft, dass du mit über 50 immer noch so eine Haarpracht herumträgst?
Das war meine Frage an meinen Ausbilder anno domini 1983. "Ich nehm Seborin" war seine Antwort.
Oh nein ich will doch nicht wie mein Opa riechen, dachte ich mir. Dann entdeckte ich Seborin-Aktiv.

Zugegeben: Die erste Duftnote riecht auch heute noch nach Opa. Aber das gibt sich nach ein paar Minuten.

Ich geh nun auf die 40 zu und bin mit meinem Kopfbewuchs noch sehr zufrieden. Obs wirklich an 20 Jahren Seborin liegt kann ich nicht beweisen, aber geschadet hats nicht.
Zum Produkt:
Die aktivblaue pyramidenförmige Flasche sieht nicht mehr ganz so "mein Opa hats auch im Schrank gehabt"
aus wie die braune Seborin-Classic. Das geriffelte Design ist aber immer noch unverkennbar.
Die 300ml Aktiv kosten allerdings genausoviel wie die 400ml Classic, nämlich zwischen 5,62EUR bis 7,67EUR.
Im Vergleich zu anderen Haarwasser sicherlich etwas teuer, aber was nix kost taugt nix!

Die aktiven Elemente sind Ingwerwurzelextrakt für die stärkere Durchblutung der Kopfhaut und das Pro-Vitamin B5, das durch die Haarwurzel das Haar von innen regeneriert und versorgt.
(Man muss das allerdings glauben, wie immer bei solchen Dingen)

Den größten Effekt bemerkt man gleich nach der Anwendung: ein angenehmes Kribbeln auf der Kopfhaut und dem Gefühl einer leichten Kühlung mit anschließender Erwärmung der Mütze.Dies bewirkt die erhöhte Durchblutung, und damit eine bessere Versorgung des Haares.
Die weiteren Inhaltsstoffe sind: Wasser, Alkohol, Panthenol...soso, Piroctol...supi, Piroctone Olamine..besser, PEG-40..wow, Zitrussäure, nochnparsachen und tatsächlich etwas Parfum.

Seborin Aktiv Hair-Tonic sollte täglich angewandt werden. Man kann es ins trockene Haar oder nach der Haarwäsche ins handtuchtrockene Haar geben.
1 bis 2 Minuten einmassieren und nicht ausspülen.
Ich vermute alleine die tägliche Kopfhautmassage bringt der Rübe schon was. Das Haarwasser führt nicht, wie andere Produkte zum nachfetten des Haares, was die tägliche Anwendung erleichtert.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden