Schwierigkeiten mit der Gesellenprüfung

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ratgeber : Schwierigkeiten mit der Gesellenprüfung

Wenn Du in der Berufsausbildung bist und deine schulischen Leistungen verbessern willst, lohnt es sich vielleicht für Dich, Dich mit abH (ausbildungsbegleitende Hilfe) vertraut zu machen.

Was ist eigentlich abH?

Es ist eine Möglichkeit für Dich, kostenlos Förderunterricht zu erhalten, um Deine Ausbildung erfolgreich beenden zu können.

Diese Möglichkeit erhalten Auszubildende deren Berufsschulleistungen nicht so erfolgreich sind. Sprich eine 5 oder mehrere im Berufsschulzeugnis und schon kann man den Antrag stellen.

So funktioniert abH.

Stützunterricht in Fachtheorie, Fachpraxis und allgemeinbildenden Fächer wie z. B. Deutsch, Mathematik und Wirtschaftspolitik.

Aufarbeitung der Berufsschulinhalte z.b. Wiederholung der Lerninhalte von den Lernfeldern und Hausaufgabenbetreuung, gezielte Lernberatung und individuelle Gesprächsangebote.

Sprachförderung ausländischer Jugendlicher und junger Aussiedler oder auch Englischnachhilfe.

Einzelfallhilfe und Gruppenberatung, Training zum Verhalten bei Prüfungen, bei Konflikten im Betrieb und bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz nach der Ausbildung.

AbH ist für euch da, auch bei ganz persönlichen Fragen auch wenn sie nicht die Ausbildung betreffen. Hier gibt es eine Vielzahl von Problemen, die dann mit den Netzwerkpartnern gelöst werden sollen. 

Beisspielsprobleme:

  1. Schulden
  2. Schwangerschaft
  3. Wohnung
  4. Führerschein
  5. Eltern

Es werden auch Freizeitangebote gemacht, wie zum Beispiel:

  1. Spieleabend 
  2. Fußballturnier
  3. Kochabend
  4. Kegelabend
  5. Konzentrationsübungen
  6. Weihnachtsfeier
  7. und vieles mehr

Der Unterricht erfolgt nach handlungsorientierten, motivierenden Methoden in kleinen Gruppen, die Dauer beträgt mindestens drei und maximal acht Stunden wöchentlich.

Der Unterricht findet außerhalb der betrieblichen Arbeitszeit bei dem abH-Träger statt.

Wenden sie sich an die Berufsberatung bei der Bundesagentur für Arbeit in Ihrer Nähe, wenn sie für abH in Frage kommen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden