Schweissfüsse in Laufschuhen ... muss nicht sein

Aufrufe 41 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich Jogge und Walke, meine Laufschuhe  muss ich regelmassig wechseln ,weil er einfach feucht ist und auch übel riecht .   Mittlerweile habe ich drei Paar Laufschuhe  die ich regelmässig wechsle und gut trocknen lasse über Nacht. Auch laufe ich mir jetzt keine Blasen mehr im Vorderfuss. Was durch feuchte Schuhe ja  öfter mal passiert.

Hier ein Tipp von einem Marathon-Läufer den ich letztes Jahr bekam:

Zum trocknen lege ich eine bis zwei handvoll  Katzenstreu in die Schuhe, dass zieht in nullkomma nix die Feuchtigkeit und auch gleich den Geruch aus den Schuhen.

Da ich keine Katze habe musste ich erst bei einer Freundin  anfragen welches wohl am besten ist. Die empfahl mir Catsan Hygiene Streu das mit den weißen Körnchen. Dieses Katzenstreu  ist besonders schnell aufsaugend schließt Gerüche sicherer ein .

Über Nacht das Katzenstreu im Schuh belassen und  gut ausklopfen, dann bleiben auch keine reste  von den Körnern im Schuh.  Danach können Sie ihre Laufschuhe wieder überall stehen lassen  ohne das Sie unangenehm miefen und trocken ist ihr Schuh auch wieder und die Familie zufrieden :...  grins

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden