Schuh-Trends Herbst/Winter 2012

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
                                                                    
                                                                                       zu unseren unschlagbaren Angeboten


Der Farbtrend der Sommerschuhe setzt sich auch im Herbst und Winter 2012 fort, jedoch in wesentlich ruhigeren Bahnen. 
Neben Cognac und Brandy werden vor allem Rotwein- und Beerentöne sehr gefragt sein und uns auf den bunten Herbst einstimmen. 
Das modische Highlight bilden jedoch Schuhe in zwei oder gar drei verschiedenen Farben, die sogenannten Two-Toned-Heels bzw. Three-Toned-Heels.
Bei der Anfänger-Variante erscheint lediglich der Absatz in einer anderen Farbe, Modemutige greifen gleich zu zwei- oder dreifarbigen Schuhen oder solchen mit andersfarbiger Spitze.

Bei den im Herbst und Winter obligatorischen Stiefeln wird 2012 der Schaft sehr breit. 
Dies sorgt nicht nur für ein lässiges Äußeres, auch die Beine wirken dadurch schlanker. 
Diese Stiefel enden entweder kurz unter dem Knie oder werden als locker gebundene Schnürstiefel getragen.

Die Disco-Ära der 70er Jahre lebt dagegen in Schuhen aus glänzenden und glitzernden Materialien wieder auf. 
Plateausohlen und hohe Absätze werden von Silber, Gold und Pailletten begleitet und wirken fast wie Discokugeln. 
Ähnlich üppig kommen auch die geschmückten Schuhe daher. Pumps, Stiefel und Stiefeletten werden im Herbst und Winter 2012 mit Edelsteinen, Perlen, Blüten oder Stickereien verziert und wirken dadurch wie kleine Kunstwerke.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden