Schützen Sie Ihre Daten bei Ebay vor Ausspähung!

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hier ein Tipp für Käufer, die nicht allen anderen zeigen wollen, was sie bei Ebay so alles gekauft haben:

 

Vielleicht ist es Ihnen auch schon so ergangen: Auf einmal erhalten Sie von anderen Ebayern Mails, in denen Ihnen Dinge zum Kauf angeboten werden. Bisweilen sogar mit dem Hinweis, dass Sie in der Vergangenheit so etwas schon einmal bei Ebay gekauft hätten.

Nun, da hat mal wieder einer Ihr Bewertungsportal zum Ausspionieren Ihres Kaufverhaltens ausgenutzt! Denn 90 Tage lang nach dem Kauf kann Jedermann in Ihren Beurteilungen nachlesen, was Sie da gekauft haben!!

Das können Sie aber verhindern!: Machen Sie Ihr Bewertungsprofil "Privat" - dann kann ein anderer nur noch die Anzahl der für Sie abgegebenen positiven, neutralen und negativen Bewertungen erfahren, aber er hat keinen Zugriff mehr auf die einzelnen Artikel!! Hier ist der Link zur entsprechenden Ebay-Seite:

http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?FeedbackOption2

(Wer sich nicht traut, auf den Link zu drücken: Oben rechts, unter der "Hilfe" steht blau "Übersicht". Drücken Sie hier drauf - es erscheint eine lange Liste. Hier rechts oben unter "Gemeinschaft" "Bewertungsänderung öffentlich oder privat machen" anklicken, "privat" anhaken und speichern - schon ist Ihr Profil "(privat)" ).

Sie können dies auch jederzeit wieder rückgängig machen.

Leider kann man mit einem Privat-Profil keine Verkäufe mehr tätigen, Sie brauchen als Verkäufer also ein zweites Ebay-Konto - aber das ist ja ratz fatz eröffnet und ich rate eh jedem, sich ein reines Verkäufer- und ein reines (privates) Käuferkonto anzulegen. Soviel Datenschutz sollten Sie sich schon gönnen!! (googeln Sie doch mal Ihren Ebay-Namen - Sie werden staunen, wo der überall auftaucht!).

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden