Schreinerei- und Tischlereimaschinenwerkzeuge

Aufrufe 35 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe schon gebrauchte Werkzeuge für Tischfräs- und Kreissägemaschinen entdeckt, für die man einen Waffenschein bräuchte. Gefährden Sie sich nicht Ihre Gesundheit! Kaufen Sie am besten immer neue Maschinenwerkzeuge für Ihre Holzbearbeitungsmaschinen. Achten Sie darauf, daß das Werkzeug das  "BG-Test-Zeichen" oder das "CE-Zeichen" erhalten hat, das immer aufgedruckt sein muß. Spindeldurchmesser kleiner als 30 mm sind nicht zulässig. Informieren Sie sich bei Ihrer Holzberufgenossenschaft (Internetseite), bei Ihrem Schreiner/Tischler um die Ecke oder bei Ihrem Maschinenhändler.

holzhauserschreiner (Schreinermeister)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber