Schnittblumenpflege Lilien

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

 

Flower Freshness Shop

 

     

Lilien

Behandlung: Anschneiden 1..2 cm vom Stielende

Zusätze: Normale Zusätze

Haltbarkeit: 8 - 10 Tage

Herkunft und Verbreitung

Lilien wachsen auf allen Kontinenten der nördlichen Hemisphäre und finden sich oft als Horste in waldigen oder waldnahen Regionen, da sie feuchte und kühle Standplätze in leichtem Schatten bevorzugen. Standortbestimmend ist eine äußerst gute Drainage. Alkalische sowie sehr saure Böden werden von Lilien in der Regel gemieden. Ein paar spezialisierte Arten schätzen jedoch Sumpf - und Marschland und eine lebt gar als Epiphyt im burmesischen Regenwald.

Allgemeines

Lilien-Blüten sind dreizählig und zwittrig. Die Blütenblatthülle besteht aus zwei mal drei gleichgeformten Blütenhüllblättern, also aus sechs Tepalen, sie sind groß, vielfältig gestaltet und häufig auffällig gefärbt und gezeichnet. Das Auftreten der häufig zu beobachtenden dunklen Punkte auf der Blüte ist erblich, nicht aber das Muster selbst, daher hat jede Blüte ein einzigartiges Muster, die einzelnen Punkte sind dabei Farbstoffkonzentrationen und daher meist von einem helleren Hof umgeben. Vielfach zeichnet sie auch Ihr Duft aus, einige Sorten zählen zu den am stärksten duftenden Gartenpflanzen überhaupt und sind von großem Wohlgeruch, andere riechen eher unangenehm, einige aber auch duftfrei. Vor allem wegen Ihrer auffälligen Schönheit ist die Lilie eine der am längsten vom Menschen kultivierten Blumen. In westlichen Kulturen wird die Lilie heutzutage hauptsächlich als Schnittblume verwertet. Obwohl die Lilie bereits seit langem in der Floristik den Rang einer so genannten „Edelblume“ inne hat, erhielt sie erst in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts durch die Tätigkeit der „Oregon Bulb Farms“ einen festen Platz auch als Zuchtpflanze. Vor allem in England, den USA und Holland hat dies seither zu zahlreichen Hybriden und einer florierenden Lilien-Industrie geführt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber