Schnittblumenpflege Hyazinthen

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Flower Freshness Shop

 

Hyazinthen

Behandlung: NICHT anschneiden, sofort in Wasser stellen.                                                    

Zusätze: nicht notwendig 

Haltbarkeit: 12 - 16 Tage

Im Gegensatz zu anderen Schnittblumen dürfen ihre Stiele nicht angeschnitten werden. Denn ihr Zwiebelboden am Stielende ist für sie zur Wasseraufnahme unentbehrlich.

Herkunft und Verbreitung

Die Gartenhyazinthe stammt aus Klein- und Zentralasien und ist schon von den Arabern in Gartenkultur genommen worden. Sie gehörte zum festen Bestandteil türkischer Gärten und wurde in der osmanischen Kunst auch vielfach bildlich dargestellt. Aus den türkischen Gärten gelangte sie zuerst 1532 nach Italien. Die Gartenhyazinthe ist heute mit ihren üppigen und intensiv duftenden Blüten ein beliebter Schmuck für Frühlingsbeete und -rabatten. Sie lässt sich schon im Winter sehr gut im Zimmer treiben. Die Vermehrung erfolgt mittels Aushöhlen oder Einschneiden der Zwiebeln, durch Brutzwiebeln, die während der Vegetationsruhe im Herbst abgenommen werden, oder durch die Vermehrung aus den Doppelschuppen.

Allgemeines

Die Hyazinthen sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Hyazinthengewächse. Die Gattung besteht aus drei Zwiebelpflanzenarten, die im Frühjahr blühen.Die glänzendgrünen Blätter, die zur gleichen Zeit wie der Blütenstand austreiben, sind schmal und streifenartig. Die Blüten drängen sich auf einer kurzen Traube. Die einzelnen Blüten sind entweder röhrenförmig oder stark zurückgebogen und süß und durchdringend parfümiert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden