Schnipp, schnapp ab - was Sie aus einem Longshirt machen können

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Schnipp, schnapp ab - was Sie aus einem Longshirt machen können

Das Longshirt hat sich auf dem Modemarkt in der ganzen Welt etabliert. Es kommt bei vielen unterschiedlichen Gelegenheiten zum Einsatz und ist sehr vielfältig zu kombinieren. Wenn Sie ein Longtop haben, das Sie gerne verwandeln würden, haben Sie diverse Möglichkeiten. In erster Linie eignen sich die langen Oberteile als Grundlage für Fransenshirts. Klassische T-Shirts sind ebenfalls möglich, oder Sie machen es ganz kurz – so wird das Longshirt dann zum Cropped-Top.

  

Das können Sie aus einem Longshirt machen – Fransenshirt

Ein Trend, der sich seit einiger Zeit hält, befasst sich mit Fransen. Aus einem klassischen Longshirt lässt sich ganz wunderbar ein cooles Fransenshirt machen. Und so geht es: Greifen Sie sich eine Stoffschere und beginnen Sie, bei den Oberteilen unten am Saum Fransen einzuschneiden. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie lieber viele kleine oder wenige breite Fransen bevorzugen. 

 

Aus einem Longshirt wird ein klassisches T-Shirt gemacht

Ein Damen-Longshirt zu kürzen, ist mit wenig Aufwand erledigt. Nehmen Sie sich Ihr Longshirt zur Hand und legen Sie es flach auf den Tisch oder den Boden. Entscheiden Sie dann, wie lang das Damen-T-Shirt werden soll – und nun wird geschnitten. Ein Tipp: Schneiden Sie Vorder- und Rückseite des Damenshirts gleichzeitig durch – also doppelt legen. Auf diese Weise bekommen Sie einen geraden Saumabschluss. Diesen können Sie so lassen, wenn Sie ein lässiges Design haben möchten. Wer es etwas ordentlicher mag, der näht den Saum um. Eine einfache Doppelnaht reicht hierbei vollkommen aus.

  

Longshirt zu lang? So wird es zum Cropped-Top

Wem das Longshirt zu lang ist und für wen ein klassisches T-Shirt keine Option ist, der macht kurzen Prozess. Cropped-Tops liegen derzeit absolut im Trend. Zu High-Waisted-Jeans sehen die Damen-Tops besonders gut aus und sind für Freizeit und Party ideal. Ziehen Sie Ihr Longtop an und zeichnen Sie auf Taillenhöhe eine dünne Linie. Zu dieser Linie rechnen Sie dann noch 3 cm hinzu – diese brauchen Sie für die Naht. Nun wird das Damen-Oberteil mit einer Schere abgeschnitten und der Saum umgenäht. Am Ausschnitt und an den Ärmeln können Sie selbstverständlich auch noch kürzen und haben so aus Ihrem Oversized-Shirt ein neues It-Piece gemacht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden