Schnäppchenmarkt eBay

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Früher war  eBay ein Markt in dem jeder Teilnehmer sein Geschäft machen konnte.

Käufer sein Schnäppchen, Verkäufer den Top Auktions Erlös.

Das hat sich heute leider verändert. Heute sind nur noch Schnäppchen Trumpf und viele gut und fair kalkulierte Artikel bleiben in den virtuellen Regalen. Klar bleibt das Schnäppchen das Schnäppchen, aber ist das dauerhaft wirtschaftlich vernünftig und richtig?

Gewerbliche Anbieter die ihre Angebot zu oft zu Schnäppchenpreisen verschicken müssen, werden aufgeben und sind dann mit ihren sonst fair kalkulierten Angebot weg vom Marktplatz eBay. Kann das Sinn machen? ich meine - nein.

Ich hoffe und wünsche dass der Kreis der Käufer nicht ausschließlich mehr nach Dumping Schnäppchen Ausschau hält, sondern Angebote nach deren Preiswürdigkeit im Vergleich mit anderen Plattformen prüft und auch mal den Anbieter wg. Versandrabatten etc. anspricht. Somit wird der Anbieter ein Gesamtpaket anbieten können und alle sind zufrieden.

Schnäppchen allein machen den Markplatz kaputt.

Was man beachten soll:

- ist der angebotene Preis im Vergleich zu anderen Plattformen günstig.
- sind die Versandkosten fair kalkuliert, bieten sicheren Versand und sind Rabatt fähig wenn mehrere Artikel gekauft werden
- ist der Verkäufer telefonisch erreichbar ( vor Kauf anrufen, wenn man sich nicht sicher ist )




Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber