Schnäppchen nicht immer das Gelbe vom Ei - Augen auf!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn eine Ware irgendwo als sensationell günstig oder gar als Preiskracher angeboten wird, dann kann das verschiedene Gründe haben.

Bei Büchern spricht man von Remittenden, also Rücksendungen, die der Käufer – aus welchem Grunde auch immer – nicht haben wollte. Da die Literatur vielleicht für kurze Zeit schon genutzt wurde, sollte man hier eventuelle Gebrauchsspuren berücksichtigen. Bei Büchern fallen diese allerdings vielleicht höchstens in Gewicht, wenn man sie verschenken will, am Inhalt des Buches ändert das jedenfalls nichts, falls das Buch nicht von vornherein einen sonstigen Mangel hatte. Manche Händler kennzeichnen ihre Bücher auch durch Stempel als MÄNGELEXEMPLAR, nur um die Preisbindung aufzuheben – das Buch ist meistens dennoch NEU!

Eine ganz andere Sache sind Saisonwaren (z. B. Kleidung). Hier geht es lediglich darum, Platz für die folgende Saison zu schaffen. Deshalb kann man hier wirklich ein ECHTES SCHNÄPPCHEN mit oft erheblichen Preisnachlässen vom Originalpreis machen.

Schon anders sieht es bei technischen Geräten aus. Manche Händler kaufen gezielt sogenannte B-Ware zu günstigen Preisen auf. Entweder sind das Ausstellungs-/Vorführgeräte, die NICHT NUR im Regal HERUMSTANDEN, sondern öfter bewegt, zur Probe angeschlossen, also in irgendeiner Form BENUTZT wurden – wie lange, weiß niemand. Das geht natürlich nicht ohne Abnutzungsspuren. Es können auch Gegenstände sein, die Mängel irgendwelcher Art haben, entweder von vornherein oder die entstanden sind, weil der Käufer mit dem Gerät nicht klar kam. Aus Kulanz nehmen die Händler innerhalb einer vorgeschriebenen Zeit diese Gegenstände zurück. Je nachdem war ein solches Gerät also bereits vielleicht 2 bis 4 Wochen im Besitz eines Käufers. Darüber sollte man sich im Klaren sein, wenn man so etwas kauft. Zwar sind diese Geräte nach wie vor im Originalkarton verpackt, sehen also aus WIE NEUWARE, hinken aber in Qualität, Funktion, Aussehen usw. oftmals hinter ECHTEN NEUGERÄTEN hinterher. Meist gibt es auch nicht die volle übliche oder gesetzliche Gewährleistung oder gar keine. Es ist möglich, dass solche Ware UNEINGESCHRÄNKT und ohne Kommentar als NEUWARE angeboten wird. Ein reeller Händler wird aber immer ausdrücklich und gut sichtbar darauf hinweisen, dass es sich um Vorführware oder B-Ware handelt und DESHALB einen entsprechenden Preisnachlaß gewähren. Ich wäre jedenfalls vor dem Kauf sehr vorsichtig, um nicht die Katze im Sack zu kaufen.

Ich kann nur wünschen, daß Sie beim Kauf oder Ersteigern ein ECHTES Schnäppchen machen.

__________________________________________________________________________________

WENN DIESER RATGEBER FÜR SIE HILFREICH WAR, RUHIG AUF JA KLICKEN! DANKE!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden