Schmücken & Verzieren mit Streuelementen: Dekosteine und Tischdekorationen für jeden Anlass

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Schmücken & Verzieren mit Streuelementen: Dekosteine und Tischdekorationen für jeden Anlass

Festlich, witzig oder feierlich – es ist die Dekoration, die einen Anlass zum Feiern erst abrundet. Und wer diese bis ins kleinste Detail planen möchten, kommt irgendwann wohl oder übel bei der Tischdekoration an. Denn gerade bei Familienfeiern spielt sich der wohl festlichste Teil des Tages an der gedeckten Tafel ab. Grund genug, ihr dekorationstechnisch besondere Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen.

In diesem Ratgeber zum Thema Tischdekoration mit Streuelementen, Dekosteinen und vielem mehr möchten wir Ihnen einige Inspirationen liefern. Damit können Sie auch Ihren Tisch zu Hause zu einer ganz besonders festlichen Tafel gestalten, und zwar zu jedem Anlass.

Mit der richtigen Tischdekoration wird Ihre Feier zum Fest

Es gibt viele Gründe, einen Tisch zu schmücken. Die Gründe können ein bestimmter Feiertag wie zum Beispiel Weihnachten sein. Auch saisonale Besonderheiten spielen in der Tischdekoration eine wichtige Rolle. Zum Frühlingsbrunch mit der Familie oder beim winterlichen Gänseessen – die passende und angemessene Dekoration bringt alle in die richtige Stimmung.

Aber auch besondere persönliche Feierlichkeiten bieten Anlass, die Tafel zu schmücken. Dazu gehören neben Geburtstagen auch runde Hochzeitstage, Taufen, Konfirmationen, Kommunionen und andere religiöse Feste. Alle diese Anlässe erfordern unterschiedliche Dekors.

In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen einen Überblick über verschiedene Anlässe, sei es saisonale oder persönliche, und die dazu passenden Dekorationsarten liefern. Wir hoffen, dass auch für Sie das Richtige dabei sein wird.

Tischdekoration mit den Jahreszeiten: Für jeden Anlass die richtige Dekoration

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – gerade in unseren Breitengraden sind die Jahreszeiten abwechslungsreich und bunt. Da bietet es sich nur an, diese Elemente, die jede Jahreszeit ausmachen, auch in der Dekoration widerzuspiegeln. Wir haben Ihnen einige wichtige Anlässe und saisonale Feierlichkeiten zusammengefasst, um Ihnen ein paar Inspirationen und Dekorationsideen zu liefern.

Für den feierlichsten Tag im Jahr: weihnachtlichen Dekoelemente

Wir beginnen unsere Deko-Tour durch das Jahr am wohl feierlichsten aller Feiertage: Weihnachten und Heiligabend. Sie bilden bei uns einen der wichtigsten religiösen und familiären Feiertage. Man kommt zusammen, isst und tauscht Geschenke aus und selbst über das Jahr hinweg sehr deko-faule Menschen überwinden hier ihre Abneigung und schmücken Ihre Wohnung.

Da bereits die gesamte Wohnung festlich hergerichtet ist, kann man bei der Tischdekoration auf klassische, elegante Details setzen. Farblich abgestimmte Kerzen sind an der weihnachtlichen Tafel ein Muss, diese sollten natürlich in hübschen Kerzenständern untergebracht sein. Da der Tisch gerade bei Familienfesten an Weihnachten oft voller ist als für gewöhnlich, sollten Sie auf große Dekorationsgegenstände verzichten. So bieten Sie Ihren Liebsten genug Platz beim Essen. Kleine Hingucker wie zum Beispiel kleine Engelsfiguren, Dekosteine in der passenden Farbe oder Streuelemente mit weihnachtlichen Motiven können hingegen einen sehr schönen Effekt haben.

Die Sause des Jahres: So hübschen Sie Ihren Silvester-Tisch auf

An Silvester kann es entweder bunt oder ganz klassisch zugehen. Wer auf ausgelassene Party-Stimmung setzt, ist mit ein wenig Konfetti und Luftschlangen gut beraten. Diese passen genau zur ausgelassenen Neujahrsstimmung. Da an Silvester häufig ebenfalls in großer Runde gegessen wird, sind große Deko-Gegenstände ebenfalls eher fehl am Platz. Sparen Sie sich den Platz für das große Raclette-Gerät und setzen Sie bei der Dekoration auf kleine Hingucker. Dies können kleine Kleeblätter, Schweinchen oder Schornsteinfeger sein, die Ihnen und Ihren Gästen im nächsten Jahr viel Glück bringen sollen.

Wer Silvester lieber feiner und weniger rustikal feiern möchte, ist mit silbrigen Farben optimal beraten. Diese heben sich deutlich von der eher warmen Weihnachtsdekoration ab und wirken dadurch besonders edel. Mit hübschen Kerzenständern und edlen, geschliffenen Dekosteinen können Sie stilvoll zum neuen Jahr anstoßen. Auch winterliche Accessoires wie glitzernde Schneeflocken können hier gut ins Bild passen. Vielleicht legen Sie zur Feier des Tages einmal eine Tischdecke auf? Eine weiße Decke mit einer leicht schimmernden Überdecke kann gleich eine besonders feierliche Stimmung kreieren.

Häschen und Co: Mit dieser Oster-Deko holen Sie den Frühling an den Tisch

Ist das neue Jahr bereits etwas weiter vorangeschritten, ist es auch schon wieder Ostern. Ob Sie nun zum Osterfest oder generell zum Frühlingserwachen Ihren Tisch dekorieren möchten, ist dabei egal. Die Hauptsache: Farbe kommt auf den Tisch! Wer sich bei Dekorationselementen eher dezent halten möchte, kann hier schon mit bunten Servietten schöne Farbakzente setzen. Diese kommen besonders gut an, wenn man die Servietten auf die Tischdecke abstimmt oder hier ganz gezielt einen Kontrast wählt.

Hingucker auf dem Osterfrühstückstisch sind natürlich niedliche Eierbecher, in denen die selbst bemalten Ostereier einen besonderen Ehrenplatz finden. Weitere Dekorationshighlights für den Ostertisch sind Streuelemente aus Glas, Holz oder Porzellan. Diese erfüllen Ihre Tafel mit frühlingshaften Motiven, wie Blumen, Eiern, Häschen und so weiter, mit Leben. Was hier nicht fehlen darf, sind frische Blumen. Als Strauß, als kleine Topfpflanze oder als einzelne Blüten – Blumen sind die wahren Frühlingsboten und gehören somit an jeden frühlingshaften Tisch.

Die Sommerparty steht an: Streuelemente sorgen für Sommer-Feeling

Um die sommerliche Tafel an die schönen Temperaturen anzupassen, benötigen Sie neben Gegrilltem und kühlen Cocktails auch die richtige Dekoration. Hier sollten Sie sich für ein Thema oder ein Farbkonzept entscheiden und diesem bei Ihrer gesamten Tischdekoration treu bleiben. Für ein sommerlich angehauchtes, maritimes Tischthema sind kleine Muscheln und Figuren eine tolle Idee. Unser Tipp: Drapieren Sie in der Mitte des Tisches ein dekoratives Fischernetz und streuen Sie einige maritime Streuelemente hinein. Das wirkt authentisch und ist zugleich sehr dekorativ. Um den für das Meer typischen Sand in die Deko zu integrieren, können Sie kleine Glasschalen oder Windlichter mit Sand und Teelichtern aufstellen. So bleibt Ihr Tisch sauber und das wichtige Element muss nicht fehlen. Ebenfalls schön sind hier Steine und Muscheln, die sie vielleicht sogar selbst in einem vergangenen Urlaub gesammelt haben. Diese werden Sie an Ihrem Tisch sofort in Urlaubslaune versetzen. Das traditionelle maritime Thema orientiert sich an den Farben Blau, Rot und Weiß. Sie können jedoch auch das Rot durch einige Pastellfarben ersetzen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die sommerliche Tafel mit den Blumen der Saison herzurichten. Dabei gilt: Je bunter und knalliger, desto besser. Unser Tipp: Setzen Sie dabei auf eine schlichte Tischdecke, zum Beispiel in strahlendem Weiß. Auf dieser Basis kommen bunte Blütenblätter und buntes, farbiges Geschirr besonders gut zur Geltung.

Ausgefallene Tischdeko-Ideen für Halloween und Erntedank

Keine Frage: Der Herbst wird bunt. Hier stehen gleich ganz unterschiedliche Festivitäten auf der Agenda. Während es bei den Herbstessen um den Dank für gute Ernten und die Vorbereitung auf den nahenden Winter geht, darf es an Halloween schriller zugehen.

Für ein traditionelles Erntedank-Essen im Herbst bieten sich natürlich Dekorationen aus Korn und Ähren an. Hier gibt es hübsche Trockenkränze und Girlanden, die Ihren Tisch langsam aber sicher auf die kommende Jahreszeit einstimmen. Ebenfalls schön sind Blätter, die Sie entweder aus der Natur oder als Streuelemente erwerben können. Die vorherrschenden Farben im Herbst sind warme Braun-, Rot- und Orange-Töne.

An Halloween kann man es als Gastgeber ruhig etwas bunter treiben – und das meinen wir nicht in Bezug auf die Farbauswahl. Farblich gestaltet sich Halloween-Dekoration vorwiegend in Schwarz, aber auch Orange, aufgrund der typischen Kürbisse, und andere Herbsttöne passen gut. Zierkürbisse eignen sich hier nicht nur als geschnitzte Fratze vor der Tür, sondern auch als kleine Dekorationselemente an der Tafel. Selbstverständlich kann man auch seine Halloween-Tafel elegant gestalten. Hierzu bieten sich opulente Kerzenständer auf einer weißen Tischdecke an. Diese Kerzenständer können, sofern Sie mögen, auch mit falschen Spinnenweben verziert werden, um dem ganzen einen gruseligen Schloss-Look zu verleihen. Ganz Mutige setzen auf kleine Plastikspinnen, die auf dem Tisch verstreut werden. Bleibt nur zu hoffen, dass keiner Ihrer Gäste eine Spinnenphobie hat.

Besondere Anlässe mit persönlicher Dekoration

Neben den Feiertagen rund um das Jahr gibt es auch die ganz persönlichen Feiertage. Dazu gehören Geburtstage, neue Erdenbürger, die willkommen geheißen werden, Hochzeiten und viele mehr. Wir haben Ihnen einige Anlässe zusammengestellt und Ihnen gleich die passenden Dekorationsideen dazugeliefert.

Romantisch, elegant oder verspielt: Tischdekorationsideen für die Hochzeit

Beim wahrscheinlich wichtigsten Tag im Leben zweier Menschen geht es häufig sehr feierlich zu. Klar, dass da auch die Tischdekoration von großer Bedeutung ist. Schließlich erfolgen viele wichtige Dinge, wie zum Beispiel der Toast, die Reden und das Anstoßen auf das Brautpaar, an der gedeckten Tafel. Hier gilt erneut: Erlaubt ist, was gefällt. Ob Sie Ihre Hochzeit unter ein bestimmtes Motto, zum Beispiel „Winterhochzeit“, „Sommerfeier“ oder „Märchenhochzeit“ stellen möchten, ist dabei ganz Ihnen überlassen. Ob Sie es dabei eher klassisch oder ruhig etwas verrückter und ausgefallener haben möchten, liegt ebenfalls ganz in der Entscheidung des Brautpaares. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass ausreichend Kerzen vorhanden sind. Diese geben gerade abends ein sehr romantisches Licht ab und wirken gerade in großen Räumen und in der Masse besonders beeindruckend. Hübsche Windlichter in verschiedenen Farben haben ebenfalls einen wunderbaren Effekt.

Dekorationstipps für runde Geburtstage und Jubiläen

Runde Geburtstage, Jubiläen oder runde Hochzeitstage sind ebenfalls ein Grund, ausgiebig und mit vielen Gästen zu feiern. Um die Tafel oder den Esstisch mit der richtigen Dekoration auszustatten, bieten sich kleine Streuelemente mit der passenden Jahreszahl an. Feiern Sie also Ihren 50. Geburtstag, können Sie Ihren Tisch mit kleinen „50“ Plättchen bestreuen. So kommt auch niemand der Gäste auf die Idee, Sie zu fragen, wie alt Sie geworden sind. Ähnliche Streuelemente eignen sich bei Jubiläen und runden Hochzeiten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden