Schmuckreinigung

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Benutzen Sie Haarspray oder Hautcreme?
Dann sollten Sie Ihren Schmuck zwischendurch reinigen.
Benutzen Sie dafür warmes Seifenwasser mit etwas Salmiakgeist.
Mit einer weichen Zahnbürste tupfen Sie nun Ihren Schmuck aus.
Perlen oder mit Folie unterlegte Steine sollten nicht in das Wasser.
Trocknen Sie den Schmuck mit einem weichen Tuch ab und nachträglich mit einen Haarföhn nach.
Fertig!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden