Schmuckaufbewahrung und Pflege

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auch Schmuck will gepflegt sein

Schmuckpflege wird gern oft vergessen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass nahezu alle Menschen von  glänzenden oder funkelnden Schmuck magisch angezogen werden.  Damit Sie aber lange Freude an Ihrem Schmuck haben, sollten Sie ihn gelegentlich reinigen und auch auf die richtige Aufbewahrung und Verwendung  achten.

Wie pflege ich meinen Schmuck richtig? Wie bewahre ich ihn auf und was sollte man besser vermeiden? Viele preiswerte Tipps helfen, damit Ihr länger Freude an Euren Schmuckstücken habt. Dabei ist es ganz egal, ob man Gold, Silber oder Perlen und Modeschmuck trägt.

Generell sollte man sämtlichen Schmuck vor Hygiene- bzw Kosmetikartikeln schützen. Das bedeutet, nehmt den Schmuck vor dem Duschen, baden und dem Reinigen des Haushaltes ab. Niemals in die Sauna gehen oder Schmuck im Schwimmbad tragen. Chlorwasser greift deine empfindlichen Stücke an. Vorallem beschichtete bzw vergoldete Stücke bedürfen besonderen Schutz wie zb diese Namensarmbänder. Die Buchstaben sind rosevergoldet und sollten sehr sorgsam behandelt werden.
Kosmetika, Parfum, Deospray, Hautcreme, Haarspray und viele weitere Pflegeprodukte gehören vielleicht auf den  menschlichen Körperaber, niemals aber auf Schmuck.
Am besten bewahren Sie Ihren Schmuck in einer Schmuckschatulle auf. Vorher sollte man ihn reinigen und von Fett / Schweiß befreien. Dunkeles Lagern und wenn möglich sogar luftdicht lässt Schmuck länger erstrahlen. Versilberter Schmuck benötigt noch mehr Pflege und Vorsicht im Umgang. Er sieht schön aus ist aber sehr anfällig.
Besorgt Euch ein Schmuckpflegetuch. Ein gutes Tuch hat mehrere verschiedene Seiten. Abgestimmt auf das jeweilige Material, kann man seine Stücke pflegen, säubern und auch schützen. Dabei ist egal egal, ob es sich um Echtschmuck, Perlen oder Chrom handelt. Der Schmuck erstrahlt im neuen Glanz
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden