Schluss mit Reisestress - 7 clevere Reisebegleiter für deinen nächsten Flug

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nichts ist schöner als die Vorfreude auf den nächsten Urlaub. Ob Strand, Berge, Wellness oder Abenteuer pur – Hauptsache entspannen und die Sorgen zuhause lassen. Wenn da nur nicht der stressige Flug wäre! Was du brauchst sind die richtigen Reisebegleiter: Dann beginnt All-Inclusive nicht erst bei der Landung, sondern schon im Flieger.

Schluss mit Reisestress - 7 clevere Reisebegleiter für deinen nächsten Flug

Dresscode: Schlabberlook erwünscht

Im Flieger kannst du beruhigt in Jogginghose Drinks bestellen, ohne schief angeguckt zu werden. Denn hier ist bequeme Kleidung angesagt. Beim Druck schwellen Füße und Beine nämlich an und die mögen einengende Klamotten und Schuhe ganz und gar nicht. Mit kuscheligen Fleece-Jacken (am besten mit Kapuze) und komfortabel geschnittenen Hosen kannst du dich entspannt zurücklehnen. Tipp: Superbequem und dabei trendy sind die ultra-flexiblen Nike Free Sneakers.


Deine Bibliothek im Taschenformat

Mit der richtigen Ablenkung vergehen die Stunden (wie) im Flug. Warum nicht die Zeit nutzen, um mal wieder ein Buch zu lesen? Gutes Lesefutter zum Einstimmen ist ein Reiseführer: So weißt du nach der Landung gleich, wie du am schnellsten ins Hotel kommst und wo die leckersten Cocktails auf dich warten. Um Gewicht einzusparen, solltest du Lektüre im handlichen Taschenbuchformat wählen – oder gleich deine Must-Reads auf einen E-Book Reader laden.


Himmlisches Fitnessstudio

Gegen müde Beine und Verspannung hilft am besten Bewegung. Und die ist besonders im Flieger wichtig. Da es aber zu wenig Platz für ein ausgiebiges Zumba oder Kick-Boxing-Training gibt, schalte einen Gang zurück und gönn dir kleine aber regelmäßige Spaziergänge im Gang und halte dich mit Sitzgymnastik fit. Praktisch: ein Übungsband. Auch ausgiebiges Räkeln und Strecken gehören zum Fitness-Programm in the air und helfen dir, nicht zu lange in einer Position zu verharren. Bei aller Liebe zur Gym: Nimm dabei Rücksicht auf deine Sitznachbarn.


Der Animateur für Groß und Klein

Für Entspannung und Wellness ist gesorgt, aber jetzt langweilst du dich zu Tode? Oder du reist mit deinen Kindern und willst euch ein schönes Flugerlebnis bereiten? Wenn das Unterhaltung-Programm an Bord zu wünschen übrig lässt, ist auf das Tablet immer Verlass. Schon die ganz Kleinen lieben es, mit den Knöpfen herumzuspielen und mit den passenden Apps sorgst du für Spannung und Spaß. Natürlich ist auch für dich das Passende dabei. Wenn du kein Zocker bist, kannst du die Zeit nutzen, um deine Lieblingsserie fertigzuschauen. Tipp: Beim Lauschen eines Hörbuchs kommen Groß und Klein auch mal zur Ruhe.


Dein persönlicher Doc an Bord

Du findest das Fliegen eigentlich gar nicht schlecht – wären da nicht die gelegentlichen Turbulenzen und der Druckausgleich, die dir zu schaffen machen. Damit der Flug nicht zum Horror-Trip wird, sorgt eine kleine Reiseapotheke für dein Wohlergehen. Gegen Druck auf den Ohren hilft ein ganz einfacher Trick: Zitronenbonbons. Die sauren aber lustigen Süßigkeiten sind besonders vitaminreich, zwingen dich aber vor allem zum Schlucken, und das macht die Ohren frei. Auch Kaugummis und Nasenspray sorgen für Durchzug in den Ohren. Natürlich gehören auch Kopfschmerz–tabletten und ein Mittel gegen Übelkeit ins Handgepäck – nur für alle Fälle.


Schlafen auf Wolke 7

Am schnellsten geht die Zeit vorbei, wenn du während des Fluges ein ausgedehntes Nickerchen hältst. Doch egal, wie weit nach hinten du deinen Sitz lehnen kannst – bequem Schlafen sieht anders aus. Damit du keinen steifen Nacken riskierst, sollte ein aufblasbares Nackenhörnchen in deinem Handgepäck nicht fehlen. Einfach aufblasen, Schlafmaske anziehen und Gute Nacht! Ist die Luft raus, verschwindet er platzsparend in der Tasche. Und wenn du einen besonders leichten Schlaf hast: Ohrstöpsel nicht vergessen.


Spa aus der Tube

Beim Fliegen trocknet deine Haut durch die Klimaanlage schnell aus – kein tolles Gefühl, wenn das Gesicht spannt. Linderung verschaffen dir eine intensiv pflegende Feuchtigkeitscreme und ein Pflegestift gegen spröde Lippen. Dunkle Augenringe wischst du mit einem kühlenden Augen-Gel einfach weg. Und für den Frischekick für zwischendurch sorgt ein erfrischendes Gesichtsspray – natürlich im praktischen Reiseformat. Gut zu wissen: Maximal 100 ml pro Fläschchen sind im Flieger erlaubt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber