Schloss Vietgest

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach 800 km Anreise freuten wir uns auf das ersteigerte "Kuschelwochenende" im Schloss. Das Schloss ist heruntergekommen und stümperhaft teilrenoviert. Für die Ebay-Ersteigerer gibts wohl die besten Zimmer - wir durften die Dachkammer bewohnen. Das Bett besteht aus eine Matratze. Die Möbel reif für den Sperrmüll, das Bad schmutzig und "steinalt", der Fussboden komplett aus ekligem PVC. Geschmückt durch verstaubte Plastikblumen an den 2 winzigen Fenstern. Als wir zum 3-Gänge-Menü nach unten gingen, stand die Dame aus dem Nachbarzimmer an der Rezeption und fragte den Chef gerade ob er zu den Vorwürfen denn gar nichts zu sagen habe...er zuckte die Schultern..vom Wintergarten-Restaurant konnte man das alte Wohnmobil im Garten bewundern, einen "Schlossgarten" konnten wir nicht erkennen. Der Hering mit Kartoffeln war von vorvorgestern und der Gemüseauflauf kalt, wir standen auf, haben die Getränke noch bezahlt (7€ für 1Wasser+1 A-Saft) und unseren Koffer im Auto verstaut. Als ich der Dame am Empfang, neben der der Chef stand, den Zimmerschlüssel gab und unsere Abreise mitteilte gab es als Antwort: "Tschüß" !!! Nichts, gar nichts, keine Nachfrage warum wir abreisen obwohl wir vor 1 Std erst anreisten und ein Wochenende gebucht hatten, was uns denn missfällt oder IRGENDWAS..nein, es kam einfach nichts...woraus wir nur schlussfolgern können, daß die Herrschaften das öfter erleben und völlig abgebrüht sind. Absolut enttäuscht und ungläubig ob so viel dreister "Verar.....e", sind wir morgens um 3 wieder zu Hause gewesen, hatten 1600 km hinter uns und können mit diesem Bericht hier nur JEDEM von diesem Hotel abraten. Es ist eine miese Absteige und keinen Cent wert !!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden