Schlagen, Hacken, Kneten: leckere Rezepte aus dem Handmixer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Schlagen, Hacken, Kneten: leckere Rezepte aus dem Handmixer

Die Erfindung des Handmixers hat die Arbeit in der Küche erheblich erleichtert. War das Rühren von Mayonnaise oder Kuchenteig früher eine langwierige und kräftezehrende Handarbeit, geht es heute beinahe wie von selbst. Probieren Sie doch einmal die folgenden Rezepte aus. Sie sind mit einem Handmixer im Nu vorbereitet und schmecken einfach köstlich.

 

Limetten Macarons – der luftig-leichte Sommergenuss

Dieses leichte Baisergebäck ist garantiert ein voller Erfolg bei Ihrem sommerlichen Kaffeekränzchen.

Sie benötigen dazu:

  • 35 g geriebene Mandeln
  • 1-2 ungespritzte Limetten
  • 170 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Puderzucker für die Füllung

Zuerst waschen Sie die Limetten und reiben die Schale ab. Anschließend pressen Sie eine Limettenhälfte aus. Nun wird das Eiweiß mit der Prise Salz in ein hohes Rührgefäß gegeben und mit dem Handmixer steif geschlagen. Ist das Eiweiß fest, streuen Sie beim Rühren den Zucker langsam in das Gefäß. Rühren Sie weiter, bis eine samtig glänzende, feste Masse entsteht. Anschließend heben Sie mit einem Rührlöffel vorsichtig die Mandeln und die geriebene Limettenschale unter. Füllen Sie die Masse nun in eine Teigspritze und setzen Sie kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Macarons werden im Backofen bei 120 °C Ober- und Unterhitze ca. 60 Minuten gebacken. Doch Vorsicht, die Baiserhauben dürfen nicht braun werden. Nach dem Backen müssen die Gebäckstücke gut auskühlen. Dann bereiten Sie aus dem Puderzucker und der Butter sowie der übrigen geraspelten Limettenschale und 1-2 Teelöffeln Limettensaft eine Creme. Geben Sie diese mit dem Teelöffel auf eine Hälfte der Baisers und drücken Sie anschließend vorsichtig eine zweite Hälfte darauf.
 

Cremiges Dessert: Quarkspeise mit Bananen

Für besonders Eilige ist dieses Rezept für das Handrührgerät oder die Küchenmaschine ideal. Verrühren Sie 500 g Magerquark mit 3 Esslöffeln Zucker und dem Saft einer Zitrone. Fügen Sie anschließend 2 klein geschnittene reife Bananen hinzu und rühren Sie die Masse erneut gut durch. Nun müssen Sie noch 5-10 Blättchen Zitronenmelisse klein hacken und unterheben, die Masse auf Dessertschälchen verteilen und 1-2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

 

Milchshakes mit dem Stabmixer

A Besitzen Sie ein Handmixer-Set mit Pürierstab, können Sie leckere Milchshakes für sich und Ihre Familie ganz einfach selbst machen. Dieser hier ist besonders fruchtig:

Geben Sie je 100 g Bananen und Erdbeeren sowie 50 g Himbeeren in ein hohes Gefäß und mixen Sie die Früchte mit dem Stabmixeraufsatz Ihres Handmixers so lange durch, bis eine cremige Masse entsteht. Fügen Sie nun 250 ml kalte Milch und einen Esslöffel Honig hinzu und verrühren Sie das Ganze erneut. Füllen Sie den fertigen Shake in ein hohes Glas und garnieren Sie ihn mit 1-2 Blättchen Minze.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber