Schlafsofas sind Verwandlungskünstler

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Schlafsofas sind Verwandlungskünstler

So geht Schlafen und Wohnen gleichzeitig

Jeder, der häufiger Besuch erwartet oder beruflich pendelt, kennt die Vorzüge von einem praktischen und bequemen Schlafsofa. In diesem multifunktionalen Möbelstück schlummern nämlich gleich zwei Seelen. Am Tage kann auf dem Schlafsofa bequem der Besuch sitzen und in den späteren Abend-Stunden verwandelt es sich mit ganz wenigen Handgriffen in ein bequemes Bett. Diese beiden Privilegien machen das Möbelstück so beliebt. Denn zum gemütlichen Bett wird zusätzlich keine Couch mehr benötigt, ein Schlafsofa verbindet spielend leicht beide Funktionen. Nicht nur engen Single-Wohnungen lässt sich so prima an Platz sparen. Auf diese Weise können Wohn- und Schlafraum ideal kombiniert werden und als komfortables Gästebett kommt das ideale Schlafsofa ebenfalls zum Einsatz. Ihr neues Sofa kaufen Sie bei eBay bequem online! 

Was vor dem Kauf eines Schlafsofas zu beachten ist

Wer ein Schlafsofa kaufen möchte, sollte vorab ein paar Punkte unbedingt testen. An erster Stelle sollte auf jeden Fall einmal das Probesitzen und –liegen ausprobiert werden, denn nichts ist schlimmer, wenn der nötige Komfort nicht stimmt. Personen, die zu Rückenproblemen neigen, sollten unbedingt großen Wert auf die Matratzen-Stärke legen, sodass es nicht zu weiteren gesundheitlichen Komplikationen während der Schlafzeit kommt. Auch Rillen und Stöße in der Liegefläche können ein zusätzlicher Makel sein, der vor dem Kauf unbedingt ausgeschlossen werden sollte.
Ein ganz wichtiges Kriterium ist der Umbau-Mechanismus, denn oft ist keine zweite Person zugegen, die helfen kann, das Schlafsofa auszuziehen. Also unbedingt selbst ausprobieren, ob die Couch-Bett-Kombination sich auch alleine und mit wenigen Handgriffen umwandeln lässt. Vor dem Kauf sollten Sie auch die Maße der ausgeklappten Liegefläche prüfen: Sind die Maße der Liegefläche bei dem ausgewählten Schlafsofa ausreichend? Gerade große Menschen benötigen eine Länge von mindestens zwei Metern – oder sogar mehr. Außerdem stellt die Frage, auf welcher Seite das Sofa ausklappbar sein soll - entweder in eine Quer-Stellung, die sich besonders für Seitenschläfer anbietet, oder die Längs-Stellung, die sich für Bodenschläfer anbietet.

In einer großen Auswahl das richtige Exemplar finden

Das kennt sicher jeder: Ihnen schwebt eine bestimmte Vorstellung im Kopf vor, wie die neue Bett-Couch-Kombination auszusehen hat? In einer reichhaltigen Auswahl findet sich im World Wide Web sicher das geeignete Möbelstück. Eine Vielzahl an Schlafcouchen wird beispielsweise in hochwertiger Handarbeit in Skandinavien hergestellt. Doch das geeignete Schlafsofa soll ja bestens zu der restlichen Interieur-Umgebung passen. Nichts wäre schlimmer, wenn sich der äußere Stoff des Schlafsofas beispielsweise mit dem Teppich oder den Gardinen „beißen“ würde – das Design sollte natürlich stimmig sein und dazu sollten Sie sich alle Zeit der Welt nehmen, bis sich das Traumstück zum schlafen und sitzen gefunden hat.
Auch ist die Auswahl an verwandten Möbelstücken wie Schlafsesseln, Modul-Sofas, Faltmatratzen oder den dazugehörigen Couchtischen reichhaltig. Zu jedem Produkt finden sich zahlreiche wichtige Informationen, über die Stoff- oder Lederauswahl. Auch bei der Auswahl der Füße für die Schlafcouch sollten Sie sorgfältig auswählen. Zu empfehlen sind Modelle mit Chrom oder Holzfüßen, Modelle mit Unterfüßen aus Kunststoff sind selten robust und können bei mehrfachen Umstell-Vorgängen leicht abbrechen. Nehmen Sie sich also die Zeit, damit Sie Ihr ganz persönliches und individuelles Schlafsofa zusammenstellen können.

Liegeflächen und Matratzen sorgen für Komfort

Große Aufmerksamkeit sollte natürlich auf die Art der Matratze gelegt werden. Der Bonnell-Federkern ist beispielsweise die in unseren Breitengraden am meisten verbreitete Federkernart und ist als sogenanntes Basismodell ein international anerkannter Qualitäts-Begriff. Seit vielen Jahrzehnten ist diese Matratzen-Spezies in den Schlafzimmern der westlichen Welt weit verbreitet. Denn dieser traditionelle Federkern sorgt über eine ganz lange Zeitdauer hinweg für ein qualitativ gutes Liege-Erlebnis. Diese Modelle sind so einzigartig, weil die einzelnen Matratzen-Federn mittels eines thermischen Verfahrens dauerelastisch verarbeitet worden sind. Gerade für eine mögliche Bett-Couch-Kombination eignen sich diese Bonnell-Federkern-Matratzen sehr gut, da sie in der Regel besonders preisgünstig angeboten werden. Diese komfortablen Modelle mit großer Tradition sind ein guter Ausgangspunkt für ein bequemes Schlafsofa.
Neben Matratzen auf Federkern-Basis gibt es Schlafsofa-Modelle aus modernem Latex bis hin zu Objekten aus Schaumstoff. Diese Varianten können - je nach Typ - vom Schlafsofa aus durchgängig oder aus mehreren einzelnen Elementen zu einer einheitlichen Liegefläche zusammengesetzt sein. Geschlechterspezifisch gibt es auch Unterschiede, was die Matratzen-Wahl betrifft. Frauen tendieren meist eher zu einer festen Unterlage, aber mit absolut weicher Oberfläche. Männer neigen zu einer umgekehrten Wahl, was vor allem am unterschiedlichen Wärmebedürfnis liegt.

Komfortable Sitz- und Schlafmöglichkeit in einem

Ob zum einfachen Ausziehen, Umklappen oder Drehen - in wenigen Schritten lässt sich ein Schlafsofa umbauen. Doch weil häufig keine zweite Person vor Ort ist, sollte der Umbau von einer Person verrichtet werden können. Daher empfiehlt es sich schon vor dem Kauf eines Schlafsofas, den Umbaumechanismus genauer unter die Lupe zu nehmen und selbst zu testen. Achten Sie auch auf die Verarbeitung, denn wenn Sie diese Schlaf- und Wohn-Kombination häufig nutzen, so soll das gute Stück auch hohe Qualitätskriterien erfüllen. Überlegen Sie sich zudem auch, welche zusätzlichen Funktionen diese Bett-Couch erfüllen soll. Denn diese Schlafgelegenheit kann Gästen dienen, die nur selten zu Besuch kommen. Oder soll das wohnliche Möbelstück als reguläres Bett benutzt werden? In beiden Fällen ist es hilfreich, auf dem praktikablen Schlafsofa nicht nur kurz zur Probe zu sitzen, sondern nehmen Sie sich nach Möglichkeit die Zeit, um einmal auf Probe zu liegen. Oft ist die Liegefläche nur ziemlich dünn oder die integrierte Matratze nur aus minderwertigem Material.

Auch aufeinanderstoßende Polsterelemente können als unbequem empfunden werden. Wenn das Schlafsofa als Gästebett genutzt werden soll, kann es ein ganzes Gästezimmer ersetzen. Denn so hat Ihr Haushalt gleich mehrfach gewonnen und hat mit dieser komfortablen Liege gleich noch eine gemütliche Sitzecke inklusive, die zum Lesen, Relaxen und zum Fernsehen einlädt. Auch für Familien, die häufig Besuch erwarten, die zudem viele Kilometer entfernt wohnen, ist so ein ausziehbares Schlafsofa eine wahre Wunderwaffe. Denn so kann der Wohnungsbesitzer direkt nach der Abreise die Schlafecke wieder in eine wohnliche Lounge mit bequemer Sitzmöglichkeit verwandeln.

Auf eine gute Verarbeitung kommt es an

Wer glaubt, ein Schlafsofa lässt sich im Handumdrehen enttarnen, der sollte lieber genauer hinschauen. Denn so ein modernes Schlafsofa ist vielleicht das vielseitigste Möbelstück, was in den hiesigen Möbelhäusern erhältlich ist. Ob als bequemes Bett oder als Couch mit großer Anziehungskraft - sowohl im Design und bei dem Komfort sind Schlafsofas eine besondere Klasse für sich. Je nach Konstruktion ist so eine komfortable Bett-Couch mit robusten Polsterelementen oder einem stabilen Lattenrost ausgestattet.
Im Angebot finden sich auch Schlafsofas mit einem extra integrierten Bettkasten. Dieser bietet ausreichenden Stauraum für Kopfkissen, Bettlaken oder Wolldecke und lässt sie tagsüber diskret und platzsparend im Inneren des Schlafsofas verschwinden. Des weiteren haben sich am Markt ganz unterschiedliche Systeme etabliert: So gibt es Schlafsofas, deren Rücken- und Arm-Lehnen sich gleichzeitig umklappen lassen. Das hat den Vorteil, dass diese Sitz-Liegen-Kombinationen eine gleichmäßige Liegefläche ergeben. Auch Kissen können direkt mitbestellt werden, die direkt für eine große Behaglichkeit sorgen. Denn mit ein paar großen Kissen und möglicherweise noch zusätzlichen kleinen Kissen im Rücken kann sich ein jeder direkt auf dem Schlafsofa bequem zurücklehnen. Natürlich geben diese Kissen an Design und Optik den letzten Schliff.

Zahlreiche Extras und viele Details

Nicht nur im Design oder in der Form sind Schlafcouchen vielseitig, natürlich trifft das auch auf die Konstruktionen und die dazugehörigen Umbau-Mechanismen zu. Auch müssen bei einem Schlafsofa die Maße der jeweiligen Liegeflächen nicht unbedingt den geläufigen Matratzen-Größen entsprechen, sondern können im Fall der Fälle durchaus variieren. Daneben können diese Kombinations-Möbelstücke auch wie eine Ziehharmonika auseinander gerafft werden, wobei dann die Liegefläche nach vorne ausgezogen wird. Bei anderen Schlafsofas versteckt sich die Matratze im inneren Möbel-Korpus und muss ausgeklappt - oder mit etwas Körperkraft herausgezogen werden. Manche Schlafsofas sind mit flexiblen Rücken- und Armpolstern ausgestattet, die sich mit ganz wenigen Handgriffen entfernen - oder in die Liegefläche integrieren lassen.

Für hochwertige Designer-Schlafsofas muss etwas tiefer im Geldbeutel gegriffen werden. Dafür werden Sie mit besonderen hochwertigen Möbelstücken belohnt, die Ihr Zuhause sicher aufwerten und zu einem ganz besonderen Blickfang werden. Ob modernes Gästebett für Ihr Büro, ein verspieltes Objekt für das Jugendzimmer oder ein robustes Modell im Landhausstil für die Ferien-Wohnung – in einer großen Auswahl an zahlreichen Modellen findet sich für jedermann die geeignete Schlafcouch – natürlich mit oder ohne Bettkasten.

Kleine Tipps für kleine Räume

Wenn die eigenen vier Wände keinen Raum für ein Gästebett oder gar ein Gästezimmer bieten, dann kann ein bequemes Schlafsofa ganz natürlich auch in der Mitte des Wohnzimmers platziert werden. Hier ist besonders ein Bett geeignet, bei dem die Rückenlehne nach hinten geklappt werden kann. Die zeitlose Optik und eine durchgängige Matratze mit einem dazugehörigen Lattenrost machen so ein Schlafsofa ganz besonders in der Nacht zu einem bedingungslos treuen Begleiter. Auch als zusätzliche Ausweichmöglichkeit im Kinderzimmer sind Schlafcouchen eine mögliche Option mit großem Wirkungs-Radius. In kleinen Wohnungen sind sie ein gern gesehener Dreh- und Angelpunkt im Wohnzimmer. Wenn kein schwerer Couchtisch davor steht, ist solch ein Auszieh-Sofa eine besonders praktische Wahl. Bei vielen Modellen können beispielsweise auch die Bezüge abgenommen und ganz einfach in der Waschmaschine gereinigt werden. Auch ein Ecksofa, das zu einer Doppelliege zusammengeschoben werden kann, könnte eine Möglichkeit sein, eine kleine Studentenwohnung im Handumdrehen zu einem Gäste-Hotel zu verwandeln.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden