Schichtenspeicher | Kombispeicher | Warmwasserspeicher

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

In dem Beitrag des Mitarbeiters der Firma R & K auf den ich bei E-Bay gestoßen bin gibt es leider einige falsche Aussagen! . Leider sitzen solche Leute nicht an der Front wo  Anlagen laufen sondern meist an irgend einem Schreibtisch !!!! Für einen Angeblichen Fachmann ist es schon traurig wenn er seinen Speicher mit Solarzellen laden will !!!!! Der Rest im Text ist ja ganz gut ausgeführt ! Jedoch was hier von der Schichtung gesagt wird ist einfach Unsinn !!! Als Nachteil wird geschrieben " Das gesamte Speichervolumen muss beim Kombispeicher auf einer Temperatur gehalten werden"!! Lieber Mitarbeiter von R& K komm doch bitte bei mir vorbei und ich zeige ihnen meinen Kombispeicher. Eine höhere Temperatur ist nur im oberen Bereich für die Warmwasserversorgung notwendig im Normalbetrieb (Oel/Gas) der Speicher wird nicht mal bis zur Hälfte auf Temperatur gehalten !!!! Weiter schreibt er noch " Kombination mit einer Holzheizung wird der Warwasserbereich ständig überhitzt,ein Brauchwassermischer muss instaliert werden" Natürlich soll der Speicher mehr Hitze Speichern !!!!!! Je mehr Kaltwasser dem Brauchwasser zugemischt wird desto länger halten sich doch die Temperaturen im Speicher !!!! Noch dazu gesagt werden muß, reine Brauchwasserspeicher mit Solaranbindung können ohne diesen Brauchwassermischer nicht betrieben werden !!! Was mir auch noch aufgestoßen hat ist die Aussage"Schichtenspeicher haben bei der Holzheizung nichts zu suchen"  Eben diese gute Schichtung erlaubt es mir doch den Speicher gut zu laden !!!!Natürlich muss der Speicher unten kälter sein! schon der Steuerung zuliebe. Ach ja ,noch was "Guter Mann" habe sie auch mal eberlegt welch großer Aufwand betrieben wird um Puffer oder Brauchwasserspeicher an ein System anzubinden !!! Da werden Tauscher verbaut und Pumpenkreisläufe hergestellt. Bei den heutigen Stromkosten stellt sich normal nicht die Frage welcher Speicher ,sondern wo hab ich die niedrigsten Energiefolgekosten!!       

Mattes

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden