Scherbenseele von Erik Axl Sund

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
YouTube-Video-URL einfügen
Wird hochgeladen ...
Wird hochgeladen ...
Ebay lässt zur Zeit keine Bilder hochladen!
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Ebay lässt zur Zeit keine Bilder hochladen!

1. Band der Kronoberg - Reihe:

„Scherbenseele“ (2015) ist der 1. Band der "Kronoberg" - Reihe von Erik Axl Sund. Nach der „Victoria Bergman – Trilogie“ die ich begeistert gelesen habe, wieder ein Thriller der besonderen Art. Geschrieben von dem schwedischen Autorenduo Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist, als Pseudonym bekannt unter „Erik Axl Sund“. Beide hat die Musik zusammengeführt, deshalb ist es umso erstaunlicher, dass so viel psychologischer Hintergrund in den Thrillern so perfekt dargestellt wird. In diesen Thriller hat es mich einige Zeit gekostet, mich einzulesen, da zu viele schwedische Namen, Geschehnisse und Örtlichkeiten den Leser/In verwirren. Der Schreibstil liest sich flüssig und ich habe das Buch an einem Stück gelesen. Die Kapitel sind meist kurz 1 -  2 Seiten lang gehalten, die sich durch mehrere Personen abwechseln. Die schwedischen Namen und Örtlichkeiten Bedarfen einiger Konzentration.

Inhalt:
Kommissar Jens Hurtig untersucht die gehäuften Selbstmorde von Jugendlichen, die sich auf die unterschiedlichste und makabersten Arten umbringen. Alle Selbstmörder tragen einen Walkman und haben während ihres Ablebens die Musik von "Hunger" gehört. Jens Hurtig begibt sich in die Musikkreise, wo die Musik von Hunger gehört wird, den dieser agiert nur im Untergrund. Da sich Hurtigs Schwester vor Jahren selbst umgebracht hat, erfordert es dem Kommissar einiges ab. Er kann die Zusammenhänge über  "Hunger" klären und gerät dabei selbst in Lebensgefahr.
Ein etwas anderer Thriller. Es ist ratsam, das Buch ohne große Zeitpausen zu lesen, um mit dem Inhalt „am Ball“ zu bleiben. Die beiden Autoren halten sich nicht mit Wiederholungen auf, so dass der Leser/In konzentriert lesen sollte.
Von mir bekommt der Thriller die Benotung: „sehr gut“.
Originaltitel: "Glaskroppar".
 
Ebenfalls empfehlenswert ist:
Victoria – Bergman – Trilogie:
Krähenmädchen
Narbenkind
Schattenschrei

Kronoberg - Reihe:
     1. Scherbenseele

.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.
Danke für eine positive Bewertung!
 
                                                                                                                                        © Afrikafrau, Januar 2017

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden