Savage 25 ,meistens schrauben, selten fahren !!

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo ihr Verbrenner-Freaks da draußen im Lande,

ich laß so manchen Ratgeber über den SAVAGE. Ich selbst hatte mal einen Savage 25, eigentlich ein ganz tolles Teil wenn man dann mal irgendwann zum fahren kommen würde! Als ich entlich die richtige Einstellung des Motors gefunden hatte, versage gleich als aller erstes die Slipperscheibe der Kupplung !

Also wieder schrauben und nicht fahren. Das mit den Ersatzteilen und Tuningteilen hat schon seine Richtigkeit ( Beschaffung und Vorhandensein usw.). Doch sind diese nicht gerade billig.

Ebenso hatte ich enorme Probleme wenn der Savage einmal mittenddrin ausging, wenn er nur ein bischen warm war, war er nur sehr schwer wieder zu starten ohne lange Abkühlphasen in kauf zu nehmen. Vielleicht lags nur an meiner Einstellung des Motors!

Das einstellbare 2-Ganggetriebe brachte mich fast zum Wahnsinn !  Ich brachte es fast nicht richtig hin das er so schaltete wie ich das gerne gehabt hätte.

Darum verkauft ich ihn wieder! Fährerweise muß ich auch dazu sagen das ich beruflich und familierär auch nur bedingt Zeit für diese tolle Hobby hatte !!!

Also zum Punkt zu kommen: Mir machte der Savage nur sehr bedingt Spaß!!!  Es kann natürlich auch an mir gelegen haben ?!?  Wer weiß das schon........!?!

 

Dieser Ratgeber soll aber nicht als Miesemacher für den Savage gelten, das sind nur meine persöhnlichen Erfahrungen mit dem Savage und Ích hoffe alle anderen Savagebesitzer da draußen haben mehr Spaß als Ich hatte !!!!!!!!!!!!!!!!

Schlagwörter:

HPI

SAVAGE

Monstertruck

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden