Sattel verkaufen bei Ebay !

Aufrufe 40 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Manche Auktionen, in denen Sättel angeboten werden sind recht haarsträubend.

Schlechte, oder kaum aussagekräftige Bilder, fehlende Größenangaben und zwei schlecht formulierte Sätze als Artikelbeschreibung.

Hier eine kleine Starthilfe.

Der Sattel muß zum Pferd und zum Reiter passen, deshalb ist eine korrekte Größenangabe, was die Sitzfläche und die Kammerweite betrifft unerläßlich.

Ist der Verkäufer unsicher,welche Größe der Sattel nun hat, kann ein Sattlerfachgeschäft weiterhelfen, oder im Internet(bei Markensätteln) auf der Homepage des Herstellers nachlesen.

Oft entpuppt sich ein als VS angebotener Sttel als Springsattel, oder umgekehrt.

Die Käufer kennen sich oft besser aus ,als der Verkäufer, deshalb geben gute Bilder eine Möglichkeit dies zu erkennen.

Ich würde mir z.b. neben einer guten Seitenansicht, auch ein Bild vom Hinterzwiesel (hinten an der Sitzfläche) und ein Bild mit hochgeschlagenem Sattelblatt wünschen.

Bei Kieffersätteln steht unter dem Sattel die Größe und die Sattelnr. hier wäre auch ein Bild wünschenswert.

Bei der Beschreibung ist die Farbe immer wichtig!

Beschreibt aber auch die Eigenschaften, den Zustand (besonders, wenn der Sattelbaum gebrochen ist, oder sein könnte), evtl. helfen auch eine Beschreibung der eigenen Erfahrungen dem Käufer weiter.

Zwar ist es für den Käufer toll, wenn er ein super Schnäppchen macht, weil die Beschreibung nicht aussagekräftigt war, aber der Verkäufer soll ja auch zufrieden mit de erzielten Preis sein.

Das Porto kann man vorher beim Zusteller erfragen.

Bei der Verpackung unbedingt den Hinterzwiesel extra polstern.

Viel Spaß beim Ver- und Ersteigern!!!

 

Schlagwörter:

Reitsport

Sättel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden