Sanyo eneloop Akkus | Die Qual der Wahl

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Qual der Wahl

Bisher waren diese Bedürfnisse nicht von einem einzigen Batterie-Typ zu erfüllen.
Sie hatten die Wahl zwischen Einweg-Batterien oder wiederaufladbaren Batterien ( Akkumulatoren).

Einwegbatterien besitzen eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  • sie sind sofort einsetzbar
  • sie besitzen eine lange Lagerfähigkeit mit geringem Energieverlust
  • sie sind günstig in der Anschaffung
  • und sie sind einfach in der Handhabung - es ist kein Ladegerät notwendig

Diesen Vorteilen stehen allerdings ebenso eindeutige Nachteile gegenüber Einwegbatterien:

  • können nur einmal verwendet werden und bedeuten deshalb Abfall und eine mögliche Gefahr für die Umwelt.
  • müssen immer wieder neu gekauft werden und sind deshalb teuer auf die Lebensdauer eines Gerätes gesehen.
  • sind in einigen Anwendungen schwächer in der Leistung ( z.B. Digitalcamera )
  • werden in unüberschaubarer Anzahl von Spezialtypen für verschiedenste Anwendungen angeboten, was den Verbraucher verwirrt.

Die klassischen Vorteile der Akkumulatoren sind dagegen:

  • hohe Leistungsfähigkeit insbesondere bei hohen Strömen ( z.B. Digitalcamera )
  • günstig in der Anwendung, da viele Male aufladbar
  • schonend für die Umwelt, da ein Akku 1000 Einwegbatterien ersetzt
  • gute Leistungsfähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen.

Diesen Vorteilen standen leider einige Nachteile gegenüber, die viele Konsumenten bisher davon abhielten Eingweg-Batterien durch Akkumulatoren zu ersetzen:

  • Akkumulatoren müssen nach dem Kauf erst aufgeladen werden bevor man sie benutzen kann.
  • Akkumulatoren verlieren von selbst ihre Energie wenn man sie lagert.
  • Der Ladezustand eines Akkumulators ist nur schwer feststellbar.
  • Ständiges Laden oder häufiges Nachladen zerstört den Akkumulator
  • Die Ladetechnik für Akkumulatoren ist für Laien kompliziert
  • Das Laden eines Akkumulators dauert zu lange und schnelle Ladegeräte sind teuer.

Alle diese negativen Eigenschaften lassen sich auf eine Ursache zurückführen: Die Selbstentladung.

Selbstentladung bedeutet, dass sich ein geladener Akkumulator von selbst langsam entlädt ohne dass ein Gerät Strom entnimmt.

Dies ist die Ursache dafür dass Akkumulatoren nach dem Kauf erst aufgeladen werden müssen und es ist der Grund dafür, dass es keinen Sinn machte Akkumulatoren geladen über längere Zeit aufzubewahren. Wenn man sie brauchte waren sie meist leer.

eneloop - mehr Leistung für Ihre Digitalcamera

Mit eneloop machen Sie deutlich mehr Bilder als mit Einweg-Batterien.

Die Hauptvorteile von Ni-MH-Akkumulatoren sind auch in der eneloop vorhanden:

  • ca. 4 mal mehr Bilder als mit Alkali-Batterien
  • gute Leistung auch bei niedrigen Temperaturenbis –10 °C im Ski-Urlaub.
  • aufladbar und damit auf Dauer günstiger

      

 

In unserem Shop erhalten Sie die Akkus in den Grössen Mignon (AA) und Micro (AAA) oder als attraktives Set zusammen mit einen original Sanyo eneloop Ladegerät:
ebay Shop

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden