Samsung Z400 - Klasse Handy mit hochwertigem Display

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo ebayer,

mit diesem Ratgeber möchte ich Ihnen meine Erfahrungen zum Samsung SGH-Z400 erläutern.
Zuvor hatte ich das SGHD500 und bin über die Vertragsverlängerung zu diesem chicen Telefon geraten. Ersteinmal hat mich die Optik beeindruckt. Hochwertige Verarbeitung, 5mm dünner Li-Ionen Akku der sehr lange hält. Um das ebenso klare Display ist ein verspiegelter Rahmen angebracht, was das Handy nochmals optisch aufwertet. Der Slider funktioniert sehr gut und vorallem sehr leicht, kurz angetappt schlüpft schon die Tastatur hervor :) und das hochauflösende Display leuchtet einem entgegen.

Schon gleich wird ein Vorteil ggü. dem D-500 deutlich, der Bildschirm hintergrund setzt sich auch hinter die Schrift von Uhrzeit und Empfangsinfo, d.h. der eigene Hintergrund ist über die komplette Bildschirmbreite verteilt zu sehen, wie am Computer eben. Was auch endlich behoben wurde, das die Mittlere silberne Taste der 4 Curser keine Festlegung zum Start ins Internet beinhaltet wie beim SGH-D500. Mit diesem Button startet man sofort ins neugestaltete Menü. Wie bei Samsung gewohnt ist alles gut zu finden.

Sehr überzeugend ist die Kamera, 2 Megapixel die völlig ausreichen in einem Mobiltelefon. Circa 30 MB Speicher reichen da natürlich nicht, daher gibts einen MicroSD Schacht, der derzeit bis zu 2 GB (circa 50 EUR) erweiterbar ist. Dann hat man auch ausgesorgt, Handy, Video, Spiele, Software - alles bis zu 2 GB möglich.

Die Videofunktion ist natürlich gut, die Qualität aber leider nicht mehr so gut wie beim D-500.

Was desweiteren verbessert wurde ist das Telefonbuch. Nun kann man selbst entscheiden, welche Nummern man einem Kontakt hinzufügen möchte. Ferner kann man nun die Ordnung nach Vor und Nachnamen selbst entscheiden.

Der Musikplayer und der Lautsprecher sind ebenso gut wie beim D500 zum Beispiel, die Klangqualität hat sich jedoch nochmals verbessert. Da kann manch Laptop Lautsprecher der alten Klasse nicht mehr mithalten.

Ansonsten hat das Telefon wieder alles was sonst dazugehört: Umrechner, Kalender, Weltuhr, Rechner, Bluetooth,

Nun neu: UMTS, habe es noch nicht ausprobiert (kostet ja was ;)) - aber dennoch beruhigend schon mal für die Zukunft gerüstet zu sein :)
Empfehlenswert: Ausschalten wenn man es nicht benötigt, einfach im Menü: Einstellungen-Konnektivität-Netz-Netzmodus und dann GSM 900/1800
Das ist bekannt, dass das jede Menge Akkuleistung saugt, da ständig nach UMTS Empfang gesucht wird um den Dienst bereitzustellen.

Ist dies ausgeschaltet hält der Akku gut 5 Tage bei 2-3 Gesprächen und mehreren SMS und Fotos am Tag.

Toll sind die neuen Töne und kleine Änderungen die man nun selbst vornehmen kann: z.B. die Ziffernwahl und Farbe selbstbestimmen bei Wählen einer Nummer.

Was ich sehr loben kann sind die Fotofunktionen: Sepia, S/W, Filter, als Modi, noch mehr Rahmen möglich als beim D500, man kann nun die Fotos DREHEN und bearbeiten (nachträglich Modus ändern, Größe ändern, Rahmen ändern, Text hinzufügen, Farbe des Textes und Größe ändern, Bildausschnitt wählen und neu speichern. Da gibt es kaum Grenzen zum Paint ;))

Toll sind auch die 2 Kameras die integriert sind, eine im VGA Modus direkt nach vorne (an die Frauen: Auch als Spiegel zu verwenden :)) mit Top Qualität, und die andere wie gewohnt hinten raus mit 2 Megapixeln Auflösung.

Und die Krönung, was ich von Samsung bisher nicht kannte: Es gibt PROFILE, richtig, wie bei Nokia können Sie nun umstellen auf "PKW","Besprechung","Draußen","Normal" und "OFFLINE"
Offline bedeutet, der Empfang wird abgeschaltet aber das Telefon ist weiter im Betrieb. Ideal für Kurzaufenthalte wo das Benutzen von Mobiltelefonen verboten ist (Krankenhaus, Tankstelle, KFZ mit Herzschrittmacherpatienten o.ä.) Denn dann muss das Telefon nicht immer ausgeschaltet werden, einfach wieder Profil umstellen, fertig :)

Sie sehen schon, ich bin hochbegeistert von dem Telefon
Nachteile die mir bisher aufgefallen sind:
- kein Infrarot, keine Fotoleuchte
Ich frage mich warum es nicht ein Handy geben kann, was alle Vorteile integriert hat. Anfangs war ich skeptisch, weil das D500 fast alles hatte. Aber durch die oben beschriebenen Funktionen ist das Z400 für mich wirklich nach vorne gerückt :)

Ich hoffe Ihnen bei der Kaufentscheidung geholfen zu haben.
Viele Grüße
kthunder87

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden