Samsung Galaxy S 2 GT-I9100 - immer noch aktuell und zu empfehlen !

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mich für das Gerät nach etwa zweijährigen Erfahrungen entschieden, die ich bisher in der Klasse der Smartphones sammeln konnte.
Begonnen habe ich mit den damals preisgünstig auf dem Markt gekommenen Geräten des chinesischen Herstellers  Huawei - erst das Y200 und nach einem Jahr das Y300, von dem ich mich gerade über eBay getrennt habe.
 Trotz des bekannten hohen Stromverbrauchs der Smartphones habe ich mich mit ihrer vielfältigen Funktionalität angefreundet und möchte sie jetzt keinesfalls mehr missen.
Ausgehend von den Leistungsparametern aktueller Smarthones auf dem Markt merkte ich allerdings schon bald, dass das Y300 von Huawei meinen neue geweckten Ansprüchen nicht mehr gerecht wurde.
Spätestens dann, als eine Bekannte mir ihr GALAXY S 3 GT-I9300 offerierte.
Das sollte es sein, das mich als einen so genannten Normalo in Sachen mobiles Telefonieren auch erfreuen könnte.
Nach entsprechenden Preisrecherchen habe ich jedoch abgewogen und entschieden, dass die momentanten Straßenpreise von über 200,- € (September 2014 ohne Vertrag) eine solche Anschaffung für mein Nutzungsverhalten nicht rechtfertigen.
Also habe ich weiter recherchiert und die Messlatte etwas tiefer angesetzt. Und ich bin dabei auf das Galaxy S 2 GT-I9100 Ceramic White  gestoßen (nicht zu verwechseln mit dem leistungsschwächeren Galaxy S2 i9100G.
Und nach etwa sechswöchiger Nutzung glaube ich, damit eine meinen Bedürfnissen gemäß gute Entscheidung getroffen zu haben!
Vom 16 GB internen Speicher bleiben für Normalanwender ausreichend Reserven für Apps und andere individuelle Anwendungen übrig. Weitere 32 GB können leicht nachgerüstet werden.
Der Dual Core-Prozessor mit 2 x 1,2 GHz Taktfrequenz erfüllt seinen Job für meine Bedürfnisse flink bzw. ohne wahrnehmbare Aussetzer oder Ruckler.
Das Gerät war bereits mit Android 4.1.2 ausgestattet.
Und nach einer kurzen Umstellungsphase lässt es sich prima „händeln“, zumal die  Oberfläche des Betriebssystems nahezu intuitiv und anwendungsfreundlich ist.
Die Sprachqualität beim Telefonieren ist perfekt, und die Verbindungen waren ausnahmslos  störungsfrei.
Apps nutze ich trotz des riesigen Angebots nicht viele; alle, die ich installiert habe,
funktionieren reibungslos und schnell.
Daneben ist auch die Qualität der Kamera (8 Megapixel mit Full-HD 1080p) besonders hervorzuheben. Mit ihr lassen sich mehr als nur Schnappschüsse machen. Dass keine weitreichende Bildbearbeitung möglich ist, stört mich nicht (zumal per App nachzurüsten).
Was das Display anbetrifft, reagiert es zuverlässig auf die Eingaben. Ich vermisse trotz entsprechender Einstellung jedoch die Helligkeit – ein Manko, das vor allem bei direkter Sonneneinstrahlung die Lesbarkeit deutlich beeinträchtigt. Das sei nach Expertenmeinung jedoch auf das eingebaute  Amoled Plus Touch-Display zurückzuführen.
Der  Original-Akku mit seinen lediglich 1650 mAh erwies sich als außerordentlich leistungsmüde und musste beinahe im 24-Stunden-Rhythmus geladen werden. Ich habe mich allerdings durch anschließende Recherchen darüber belehren lassen müssen, dass das bei einem Gerät, das 2011 auf dem Markt kam, nicht ungewöhnlich wäre.
Also habe ich mir einen neuwertigen (von Anker mit 1900 mAh Li-ion) gekauft, mit dem ich den bisherigen Ladezyklus mehr als verdoppeln konnte.
 
Zum Fazit:
Nach der bisherigen Erprobungsphase entspricht das gekaufte Galaxy S 2 GT-I9100 Ceramic White (Ohne Simlock) nahezu voll meinen Erwartungen/Bedürfnissen.
Die o.g. "Akku-Schwäche" kann ich verkraften; zumal sie für rund 13,- € zu beheben ist..
Eine eindeutige Kaufempfehlung meinerseits für potenzielle Käufer, die sich wie ich, zu den Normaltelefonierern zählen (wenig telefonieren, kaum im Internet surfen und ebenso wenig spielen).
Das GALAXY S 3 GT-I9300 kann auch nach mehr als dreijähriger Markteinführung
noch heute die Bedürfnisse erfüllen, die fürs Normaltelefonieren und einiges Drumherum angesetzt werden!
Es muss nicht immer Kaviar sein!


Schlagwörter:

Galaxy

S 2

GT-I9100

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden