Sammlerstücke aus dem Norden Europas - die begehrtesten Sondermünzen aus Finnland

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Finnland wurde 1995 Mitglied der EU. Das Land war von Anfang an beim Euro dabei, dessen Bargeld 2002 zum offiziellen Zahlungsmittel wurde. Seit dieser Zeit verwenden die Finnen nicht nur die aktuellen Münzen und Banknoten der Gemeinschaftswährung. Die finnische Notenbank hat zusätzlich das Recht, landesspezifische Kursmünzensätze sowie Sondermünzen herauszugeben. Die begehrtesten davon stellen wir Ihnen hier vor.

  

Die Zwei-Euro-Gedenkmünzen aus Finnland

Zum ersten seien hier die finnischen Zwei-Euro-Münzen genannt. Verschiedene Anlässe nationaler, europäischer oder internationaler Bedeutung waren und sind der Grund für die Prägung dieser Sondermünzen. 2011 war es beispielsweise der 200. Geburtstag der finnischen Notenbank , 2005 der 60. Geburtstag der Vereinten Nationen und 2004 die Osterweiterung der Europäischen Union, die auf den Münzen gefeiert wurde.

  

Die finnischen Fünf-Euro-Münzen kommen relativ häufig vor

Über 30 verschiedene Fünf-Euro-Münzen wurden allein in den letzten zehn Jahren von der finnischen Nationalbank geprägt. Auf diesen Fünf-Euro-Münzen sind nur nationale Motive zu sehen. Dabei wurden verschiedene Themen-Kategorien gebildet. Historische Provinzen spielen ebenso eine Rolle wie die nordische Natur, Provinzdenkmäler oder Großereignisse des Sports.

  

Die Zehn-Euro-Münzen bestehen aus Silber

Die Zehn-Euro-Münzen bestehen aus 925er Silber. Dies bedeutet, dass 92,5 Prozent des Edelmetalls in den Münzen enthalten sein muss. Sie haben einen Durchmesser von knapp vier Zentimetern und ein Gewicht von etwas über 25 Gramm. Pro Jahr kamen in der letzten Dekade zwei bis drei dieser Münzen auf den Markt. Die Motive sind vielseitig und verbinden Personen mit bestimmten Fachrichtungen.

  

Die Münzen mit dem höchsten nominalen Wert

Daneben existieren drei weitere Varianten der finnischen Sondermünzen: Münzen im Wert von 20, 50 und 100 Euro. Die letzten sind besonders wertvoll, da sie aus mindestens 900er Gold bestehen. Von diesen wurden bisher acht Auflagen produziert, wobei die Stückzahl differierte. In der kleinsten Serie, die 2013 geprägt wurde und das Parlament von 1863 zum Thema hatte, wurden den Sammlern nur 5.800 Stück angeboten. Die höchste Produktionszahl dieser Reihe gab es mit 25.000 Stück im Jahr 2002. Motiv dieser Münze ist die Mitternachtssonne in Lappland.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden