Salzlecksteine online bestellen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Mineral-Leckstein 10kg
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Mineral-Leckstein 10kg

Mineral-Leckstein 10kg

Überwiegend im Freien weidende Tiere, z. B. Rinder, Schafe und Wild, können durch eine Vielzahl unterschiedlicher Salz-Lecksteine ihren Natriumbedarf in gewohnter Umgebung decken. Salit Lecksteine werden nach einem besonderen Verfahren aus einwandfreien Rohstoffen hergestellt und sind witterungsbeständig.
Siedesalz-Leckstein 10kg
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Siedesalz-Leckstein 10kg

Siedesalz-Leckstein 10kg

Die Basis der Lecksteine ist vollkommen naturbelassenes Steinsalz oder hochreines Siedesalz. Komponenten, die für die Herstellung der Lecksteine verwendet werden, sind z. B. Mineralien, Spurenelemente und Vitamine.  Die Salzstruktur schont die Tierzunge. Die Steine sind  gemäß den Vorgaben des Bioland e.V. hergestellt.
Steinsalz-Leckstein 10kg
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Steinsalz-Leckstein 10kg

Steinsalz-Leckstein 10kg

Mit den Salzlecksteinen steht Rindern, Pferden, Schafen uvm. eine leicht aufzunehmende Salzquelle zur Verfügung, mit der sie ihren täglichen Bedarf decken können. Der individuelle Salzbedarf hängt von verschiedenen Faktoren, wie Gewicht, Wachstum, Trächtigkeit, Alter und Milchertrag ab. 

Höchststand bei Wildunfällen

Ein aktueller Auszug der Tageszeitung:  Die Zahl der Wildunfälle steig kontinuierlich. Vorallem in der kalten und dunklen Jahreszeit. Aktuelle Zahlen belegen das. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherer (GDV) beziffert den Schaden, der 2015 durch Wildunfälle entstanden ist, auf 653 Millionen Euro. Und dieser Betrag steigt jährlich. Als einen ausschlaggebenden Grund dafür, dass die Tiere zur kalten Jahreszeit vermehrt die Straßen aufsuchen, ist das Streusalz auf der Fahrbahn.  Das Wild wird davon angelockt. Denn sie brauchen es um den individuellen Natriumbedarf zu decken. Oft kann der Bedarf des Wild nicht mehr gedeckt werden. Deshalb bringen die Jäger auch Salzlecksteine an.  Die Salzlecksteine verhindern, dass die Tiere, auf der Suche nach Salz, zu den befahrenen Bundesstraßen und Autobahnen  rennen. Durch den Einsatz von Salzlecksteinen, welche an Bäumen oder auf Lecksteinhaltern im Wald von den Jägern aufgestellt werden, müssen die Tiere nicht mehr in die Nähe von befahrenen Straßen rennen und eine Vielzahl von Unfällen kann verhindert werden.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden