Safe Buy - Belstaff Trialmaster Legend Jacket

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Belstaff Trialmaster Legend Jacket

Bekanntester Träger der Trialmaster Legend ist Will Smith, als Dr. Robert Neville im gleichnamigen Film I am Legend aus dem Jahr 2007 zu sehen. Die Jacke wurde im Handel für über 800,- EUR angeboten. Eine limitierte (und nachgefragte) Wachsjacke in dieser Preislage ist natürlich ein lohnenswertes Objekt für Fälscher.  Dementsprechend haben die Chinesen den Markt in den vergangen Jahren mit billigen Plagiaten überschwemmt. Von Zeit zu Zeit taucht die Fälschung hier bei Ebay immer wieder auf.

(Bild stammt von chinesischen Plagiatshändlern)


Die Legend ist mit einer Metallplakette mit fortlaufender Seriennummer ausgestattet. Diese Plakette befindet sich immer auf der linken Innenseite bei Originalware. Wer eine Ausführung für Damen erwischt hat, wo sich die Plakette auf der rechten Innenseite befindet braucht nicht mehr weiterlesen.... Glückwunsch zum Kauf einer billigen Fälschung.

Die Chinesen benutzen nur wenige Zahlenkombinationen bei der Seriennummer (meistens die 00133). Siehe Foto.  Die Seriennummer ist bei Originalware sauber eingestanzt. Bei den Fälschungen ist häufig die im Bild zu sehende Variante (Aufdruck /eingeätzte Nummer) anzutreffen. Buchstaben und Schriftfond auf der gefälschten Plakette weicht von Originalware ab.

Häufig werden auch Fälschungen der Roadmaster mit dieser Plakette von den chinesischen Plagiatsproduzenten "beglückt". Vorsicht vor Tricksern. Der Aufdruck läßt sich ohne Probleme mit etwas Reinigungsbenzin entfernen. Zurück bleiben dann oft nur Fragmente des Aufdrucks. Achten Sie dann genau auf die Seriennummer. Beim Original ist diese sauber ausgestanzt. Bei den chinesischen Fälschungen dagegen eingeätzt !

 


Wie bei den meisten anderen Plagiaten aus China ist die gefälschte Jacke ganz einfach an den Druckknöpfen zu erkennen. Bilder unten zeigen das Fake. Nach der letzten Überarbeitung verwenden die Fälscher mittlerweile Druckknöpfe mit etwas feinerem Belstaffschriftzug.

 


Die Achseleinsätze (Bild unten) werden ebenfalls bei vielen chinesischen Fälschungen benutzt. Originalware aus Italien sieht vollkommen anders aus.


Anhand der Detailaufnahmen der Achseleinsätze und Druckknöpfe können Sie auch den Stoff erkennen. Dieser ist vor dem Zuschnitt in einer chemischen Brühe getränkt worden, die alle Poren der Baumwolle verschließt - nahezu Wasserdicht - wie das Original, das allerdings erst im letzten Produktionsabschnitt mittels eines Spezialverfahrens gewachst wird (ohne Chemiekeule).  Im Bildausschnitt unten links Originalware. Man erkennt hier auch deutlich am Ärmelpatch die Wachsreste die beim Auftragen zurückbleiben. Die Legend ist so gewachst das ein Vintageeffekt, teilweise lederartig entsteht. Die chinesischen Fälschungen schauen dagegend nagelneu aus. Rechts im Bild der Ärmelpatch des Plagiats. Auffallend bei den Fälschungen der gelbliche Farbton bei den Belstaffpatches.


 


Ausgeliefert wird das Fake mit gefälschten Etiketten und Etikettaufklebern, die von einer Roadmaster stammen. Die Etikettaufkleber von aus Italien stammender Originalware besitzen allesamt einen eigens für Belstaff entwickelten Schriftfond, den die Fälscher bisher nur leidlich kopieren können. Die Etiketten selbst sind viel zu blass im Druck und unterscheiden sich augenfällig von Originalware.


Der Kord am Kragen des Fakes (Bild unten) ist billigste Qualität. Nutzt sich im Gebrauch sehr schnell ab. Farbe und Stärke entspricht nicht der von Originalware. Das Innenfutter der Fälschungen mit dem gewohnten blassen Farbton.

 


Ein letzter Tipp. Achten Sie auf das Gesicht des Motoradfahrers beim Trialmaster Innenlabel. Der chinesische Biker (linkes Bild) besitzt keines.  ;-)




Finger weg von Angeboten, bei denen Bildmaterial der chinesischen Fälscher benutzt wird. Die Link verweist auf einen Bildspeicher eines Fakedealers. Alle Bilder zeigen das Plagiat !

http://tiny.cc/hyquhw


Wie immer mein obligatorischer Hinweis für Käufer von Fälschungen:

Kaufen Sie ein Plagiat (welches nicht als solches angeboten wurde) bei Ebay haben Sie einen Rechtsanspruch auf Lieferung eines Originals bzw. Schadenersatzanspruches in Höhe des Kaufpreises für ein Original (siehe auch Hinweise in meinem anderen Ratgebern und die Rechtsprechung des BGH mit Urteil vom 28. März 2012 - VIII ZR 244/10 ). Diese Info auch als gut gemeinter Rat für Verkäufer nur Ware bei Ebay anzubieten, bei der keinerlei Zweifel an der Originalität bestehen.


Die Bilder in diesem Ratgeber sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet. Nichtgewerbliche Verkäufer von Originalware dürfen den Ratgeber gerne in ihrem Ebayangebot verlinken. Gewerbliche Verkäufer fragen bitte vorher an.

Le immagini in questo manualetto sono protette da parte dell'autore. Un uso è solo consentito se si possiede un permesso scritto rilasciato dall'autore. Venditori nonprofessionisti di merce autentica possono volentieri usare le foto attraverso l'uso di link nelle loro aste su ebay. Invece venditori professionisti devono chiedere prima il permesso.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden