Saba Stativ

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wirklich gute Videostative kosten Geld. Unter 100 Euro ist da nicht viel zu machen.

Wenn Sie butterweiche Schwenks vom gekauften Stativ erwarten sollten Sie zu Markenware greifen.

Die Angebote von Manfrotto, Gitzo und Velbon würde ich bei einem Kauf bevorzugen.


Allerdings gibt es auch Schnäppchen in der vergleichbarer Qualität:


Sehr gute Video-Stative zum günstigen Preis sind die Stative SABA  St70 und St100.

Dies Stative/Köpfe sind Produkte des Stativ Giganten Manfrotto aus Italien

In sehr guter und stabiler Ausführung hat Manfrotto Staive für SABA Video geliefert.

Der Namen Manfrotto oder das Logo findet sich eingegossen im Kopf und dem Stativ in den Gußteilen.

Was nicht unbedingt empfehlenswert ist sind die SABA Stative ST50 und ST90

Das ST 50 ist etwas klein und hat (meistens) keine Wechselplatte es gibt aber auch welche mit.
Das St50 hat einen sehr gut funktionierenden Video Schwenkkopf und ist stabil.

Das ST90 steht bombenfest auf dem Boden und ist mit über 1,70 m ausreichend hoch.
Die Stativbeine haben eine komfortable Schnellverstellung.
Es allerdings einen Video Schwenkkopf aus billigem Plastik.
Dieser schwenkt zwar butterweich und hat auch eine Wechselplatte aber er ist halt nicht aus Aluguß.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden