STRONG SRT 6160 PDR

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
WARUM STRONG:
Ich ging ohne grundlegenden Gedanken zu Media Markt. Mein Wunsch: Ein DVD Recorder oder ein Digital Reciever mit Festaplatte und das für nicht mehr als 200 Euro. Nach einer Beratung vom Personal hab ich dann den Strong SRT 6160 genommen da er mir mit 80GB Festplatte recht günstig erschien und mich auch optisch Ansprach. .

INBETRIEBNAHME:
Nachdem ich das Gerät angeschlossen habe lief erst mal 10 Minuten eine Aktualisierung durch. Die Programme waren jetzt aber alle komplett durcheinander, also erst mal die Bedienungsanleitung studiert und die Programme sortiert das auch sehr einfach ging.

TECHNIK/BILD/OPTIK
Der Strong besitzt wie gesagt eine 80GB Festplatte und kann eben alles das was ein DIGITAL RECIEVER können sollte. Videotext, EPG TV/RADIO gibt es alles. Will jetzt hier nicht alles aufzählen bitte geht dafür einfach mal auf die Homepage von STRONG.
Das Bild ist auf meinem Samsung LCD gestochen scharf im gegensatz zum vorherigen Reciever, also ein gutes + für den Strong.
Der Strong sieht eher aus wie ein DVD Player, breit lang flach. Er zeigt die Programmnummer an, hat 3 leuchten für StandBy, Empfang und Record. Die Verarbeitung ist gut und robust. Die Fernbedienung dagegen eher schlecht.

BEDIENBARKEIT:
Ganz NEGATIV ist die Fernbedienung. Man muss mit ihr wie vor 5 Jahren genau auf den Reciever zielen was manchmal echt nervt. Die Entfernung bezieht sich auf 7m danach geht nichts mehr.
Wie gesagt der Reciever ist ein DIGITAL RECIEVER wie jeder andere. Will mich eigentlich jetzt mehr auf die Festplatte konzentrieren und deren Bedienung.

FESTPLATTE:
Ich habe beim Strong die Möglichkeit Programme über den EPG (Elektronischer Programm Guide) zu steuern. D.h. ich will morgen einen Sendung aufnehmen also geh ich mit einem Knopfdruck ins EPG suche die Sendung die ich aufnehmen will und drücke im Menü dann dann die Speicherung. Das wars. Der Strong übernimmt dann die Zeit vom EPG, startet und beendet pünktlich. Ich habe aber auch die Möglichkeit die Strong so zu programmieren das er jeden Tag/Woche um die gleiche Zeit automatisch aktiviert wird, für z.B. DAILY SOAPS sehr gut oder bei wöchentlichen Serien. Eine weitere Möglichkeit ist auch das sofortige Aufnehmen einen Programmes, d.h. läuft ein guter Film drücke ich einfach den Aufnahme Knopf an der Fernbedienung und die Festplatte nimmt sofort auf. Ist der Film beendet drücke ich den Knopf nochmals, ich werde jetzt gefragt ob ich Speichern möchte und unter welchem Name. Natürlich kann man auch seine eigene Zeit und Ende eingeben und der Receiver startet dann nach Wunsch. Also im großen ist der Reciever genauso wie ich ihn haben wollte.
Gut ist auch das ich das aktuelle Programm was gerade läuft ganz einfach mit der Pause Taste unterbrechen kann, die Festplatte zeichnet dann im Hintergrund das Programm auf bis ich wieder Play drücke. So verpasse ich keine guten Scenen mehr wenn es mal an der Türe klingelt oder man mal dringend für kleine Jungs muss. Ich kann somit das Programm zeitversetzt weiter schauen. Ist der Film zu Ende drücke ich die Stop taste und der Reciever geht wieder in das aktuelle ausgestralte Programm.

EMPFANG:
Ich habe noch nicht wirklich geschaut was der STRONG alles austrahlen kann. Allerdings habe ich seit ich den Strong habe 2 neue Musikprogramme was ich klasse finde. Es bringt viel Fersehen aus Spanien, Österreich und der Schweiz rein.

POSITIV:
Gutes Bild, große Festplatte, einfache Bedienung der Festplatte.

NEGATIV:
Fernbedienung, ansonsten viel mir bis jetzt nichts negatives auf.

MEIN FAZIT:
 Er macht genaus das was ich will, er erfüllt meine Anforderungen und sieht dazu neben meinem LCD sehr edel aus. Schade das er so eine miese und billig verarbeitete Fernbedienung hat. Ich Empfehle den STRONG trotzdem weiter, da das Preis/Leistung Verhältniss stimmt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden