SONY DVP NS905V DVD PLAYER

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Luxusplayer von Sony setzt hier neue Massstäbe des bisher schon dagewesenens. Ich habe mir vor einiger Zeit als kleiner Technikfreak diesen neuen Player aus dem Hause Sony vorführen lassen und war einfach hin und weg. Ich kam nach Hause und schwärmte meiner Freundin so davon vor das sie schon beinahe gedacht hab ich hab eine andere Frau kennengelernt. Nein das war es nicht, es war keine Frau. Aber es war trotzdem ein wunderschönes und geiles Teil :-)
---abspielbare Medien---
Folgende Medienformate und einlesbaren Träger kann der neue DVD PLAYER von Sony wiedergeben:
- DVDs
- Musik- und Audio CDs
- Video CDs (VCDs)
- CDRs
- CDRWs
- MP3-Dateien
Wichtig finde ich vor allem das er VCDs wiedergeben kann, d.h. selbst erstellte Video-CDs oder Filmkopien sowie des weiteren auch die Möglichkeit MP3s abzuspielen. Diese Funktion liegt mir immer besonders am Herzen, da ich so die Musik auf meinem PC als MP3 auf CD brennen kann und so etwa das fünffache an Liedern auf einer CD brennen kann.
---Bildqualität---
Nun war ich gespannt als ich das Gerät vorgeführt bekam. War ein solcher Preis denn nicht nur blanker Wucher? Der kann ja bestimmt auch nicht mehr als nur die CD wiederzugeben. Doch als der Film begann traute ich meinen eigenen Augen nicht...ähhh bin ich jetzt im Kino oder ist das tatsächlich der DVD-Player von Sony der hier den Film wiedergibt.
Bei der Bildqualität kann man mittels dem einfach zu steuernden Menü zwischen 4 verschiedenen Bildeinstellungen wählen. Es gibt zwei Dynamic und zwei Kinovarianten. Die Dynamic eignen sich wie ich feststellen konnte besonders für Szenen und DVD  mit viel Bewegung, wie z.B. Musikvideos. Die Kinovariante ist meist die beste Variante bei allen DVDs, wobei sie sich nur durch die Hell- Dunkelkontraste wesentlich voneinander unterscheiden. Man sollte hier ruhig sich seine optimale Einstellung suchen.
Hier möchte ich nicht geizen in der abschliessenden Wertung dieser doch so wichtigen Kategorie und gebe volle 5 Wertungsssterne.
---Tonqualität---
Ich hab den PLAYER in Kombination mit einer Dolby-Surround-Anlage von Bang & Olufsen hören dürfen und war von dieser Kombination total begeistert. Der 5.1 Ausgang ermöglicht die Wiedergabe von einem optimalen Kinosound, der vor allem bei actionreichen Filmen zu einem wahren Erlebnis wird. Die Lautsprecher werden dann automatisch erkannt und es wird ein Raumklang erzeugt, der wirklich seines gleichen sucht. Ich habe einen Mustek-Player sowie einen Grundig mit 5.1, die sich jedoch bei witem nicht mit diesem Klangerlebnis messen können. Die Töne kommen wirklich sehr realistisch und voarallem ohne zeitverzögerung. Ich könnte hier einfach stundenlang darüber schwärmen. Wow!
Aber auch ohne ein Raumklangsystem hat der SONY noch ein paar Rafinessen parat um dieses wieder auszugleichen. Und zwar vier verschiedene Klangprogramme die virtuell einen Raumklang erzeugen, d.h. je nach Programm erzeugt das Menü bis zu 5 virtuelle Lautsprecher die ganz normal über die Anlage oder den Fernseh ausgegeben werden können. Wirklich toll was ihr da entwickelt habt Sony.
Für dieses technische Highlight gibt es bei mir ganz klare 5 Sterne.
---technische Daten---
-> 108 MHz/12-Bit Video-DAC
-> 2822 kHz/1-Bit DSD-Wandler
-> Videoausgänge: 2x SCART, 1 x S-Video, 1 x Cinch -> Audioausgänge: Digital 1 x koaxial, 1 x optisch, , analog 1 x 2-Kanal Stereo, 1 x 6-Kanal-Ausgang (SACD, DD/DTS-Decoder)
-> Videoequalizer mit 4 einstellbaren Möglichkeiten
-> 3 stufiger Blockrauschfilter
-> Verschiedene Surround-Programme
-> Farben: Schwarz, Silbern
-> Maße (B x H x T): 43,0 x 7,7 x 25,7
-> Gewicht etwa 2,8-2,9 kg
---Optik/Design---
Klar ist das nicht der wichtigste Punkt nach dem man sich entscheiden sollte ein solches Gerät zu kaufen, doch jeder weiss wie stark die Optik entscheidend ist. Es ist wirklich so das mindestens 50% der Entscheidung schon vom ersten Eindruck abhängen. Und hat Sony es geschafft mich darin denn auch noch zu überzeugen. Ja sie haben es geschafft mich auch in diesem Punkt voll und ganz von ihrer Arbeit zu überzeugen.
Das Gerät ist entweder in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich, wobei ich ganz klar Silber favorisiere, da es dem ganzen einen klassischen aber doch modernen Touch gibt. Es wird so zu einem wahren Designobjekt in der Wohnung.
Vorteilhaft sind auch die Bedienelemte an der Front um so schnell und einfach auch ohne Fernbedienung zu navigieren.
---Preis/Preis-Leistungs-Verhältnis- --
Für den neuen Player aus dem Hause Sony muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen, der Preis liegt bei etwa 500-600 Euro. Jedoch kann man das Gerät nicht einfach mit günstigen Angeboten die im Bereich 100 Euro liegen vergleichen. Nein mit dem Sony hat man vielmehr den Rolls Royce der Unterhaltungselektronik sich gekauft. Natürlich habe ich mir auch Gedanken gemacht ob der Preis auch der Leistung gerecht wird und aber nach der Auswertung festgestellt: Ja er wird es. Deshalb gebe ich bei der Preis-Leistung ein gut.
---Fazit---
Der Sony DVP NS905V ist ein wirklich excellenter Nachfolger seines Vorgängers dem NP900 geworden. Er hat es geschafft an dessen Erfolg anzuknüpfen und durch einige technische Neuerungen es sogar geschafft ihn zu übertrumpfen. Er konnte in allen Punkten seine Klasse beweisen. Auch sein einfaches und unkompliziertes Menü machen ihn zum benutzfreundlichen Highlight.
Als Gesamtfazit gebe ich ganz klare 5 Sterne in meiner Bewertung, denn die zwei wichtigsten Prüfpunkte die BILD- und Tonqualität hat er einfach für sich entscheiden können und hier nur noch eine prima Kür abgelegt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden