SONY DKL 40 W4000

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der Fernseher besticht durch seine Bildqualität, schnelle Schwenks, satte Farben und einen guten Schwarzwert waren für ich die qualitativen Kaufgründe.
Kaufgrund war aber auch der eingebaute Kabel-Tuner, über den ein sehr scharfes Bild erzeugt wird. Als Kabelbesitzer hätte man sonst einen extra Receiver gebraucht, damit auch wieder eine zweite FB.
Die Installation ist kinderleicht, der TV findet die Programme automatisch. Man kann zwischen analogen und digitalen Quellen wählen, der Bildunterschied ist klar zu sehen, wer einen Full-HD-TV kauft und keinen Digitaltuner damit verwendet verschenkt viel Qualität.
Farben und die Helligkeit lassen sich auf den persönlichen Geschmack einstellen, grundsätzlich ist der TV neutral, Farbstiche konnte ich als Laie nicht erkennen.
Der Programmwechsel erfolgt sehr schnell, die FB ist wertig verarbeitet, das On-Screen-Menü klar gegliedert. Auch die digitale Programmzeitschrift macht auf dem Sony Sinn und Spass.
Die an der Seite befindlichen Anschlüsse u.a. mit USB sind praktisch um mal kurz die Urlaubsbilder vom Handy und der Kamera zu zeigen. Das funktioniert problemlos.
Ebenfalls erwähnenswert ist der geringe Stromverbauch, vor allem im Stand-by liegt dieser unter 1w.
Die Tonqualität ist zum normalen TV-schauen o.k., Cineasten werde sicherlich mehr Freude mit einem Surround-System haben, hier sind die Grenzen bei tiefen und lauten Sequenzen schnell erreicht.

Fazit:
Obwohl ich nie Sony-Fan war sind diese Flat-TV der Bravia Serie ihr Geld wert. Vor allem für Kabeluser ist der eingebaute Tuner alleine eine Kaufempfehlung, die den Umgang deutlich vereinfacht
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden