SIKU- Modelle von heute für die Autofahrer von morgen!

Aufrufe 58 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mit diesem Slogan wirbt die Firma Sieper Kunststoffe aus dem westdeutschen Städtchen Lüdenscheid.
Eigentlich fertigt SIKU Produkte aus thermoplastischen Kunststoffen.
Aber seit Anfang der 50 Jahre produziert diese Firma auch hochwertige Modellautos, anfangs aus Plaste; heute aus Spritzguss, in den Maßstäben 1:55 und 1:32. Die bekannteste Modellserie ist die Siku-SuperSerie, welche im Maßstab 1:55 detailgetreue PKWs, LKWs, Busse und Sonderfahrzeuge bietet. Die etwas größere Serie, die SIKU-FarmerSerie im Maßstab 1:32, befasst sich ausschließlich mit der Landwirtschaft und bietet Traktoren, Landmaschinen und Erntemaschinen.
Auf Grund der hohen Qualität und der Größe der Modelle, muss man einen relativ hohen Preis zahlen. So liegt der Durchschnittspreis für einen einfachen PKW etwa bei 3 Euro. Für einen Gelenkbus oder einen langen LKW bezahlt man aber auch gerne 20-40 Euro.
Wenn man wirklich Qualität haben will, dann muss man dieses Geld auch wirklich ausgeben. Und ich kann nur sagen, es ist nicht schade drum!
Da SIKU-Modelle mittlerweile auch als Werbeträger entdeckt wurden, findet man des öfteren Werbemodelle hier bei ebay, welche dann natürlich nicht zum Verkaufspreis sondern zum Liebhaberpreis den Besitzer wechseln. Auch Modelle aus der Anfangszeit von SIKU gehen bei ebay über den Ladentisch, hier ist ein Preis von 100 Euro nicht selten.
Nachzulesen sind die Preise für ältere Modelle in den Sammlerkatalogen der Firma "RaWe". Diese Kataloge erscheinen alle 2 Jahre und kosten etwa 30 Euro. Darin enthalten sind alle Modelle, aus der Anfangszeit bis heute, aufgelistet und mit Sammlerpreisen versehen. Wenn man also einen seltenen Fang gemacht hat und man wissen will,  was das gute Stück wirklich wert ist, dann kann man sich mit diesem Katalog Informationen verschaffen.
Leider bringt ebay in den letzten 2 Jahren immer mehr Modelle raus, die einem Maßstab von 1:50 entsprechen. Somit ist keine einheitliche Größe in der SuperSerie mehr möglich. Wer weiß, warum sie das gemacht haben???!!!
Zusätzlich zur SuperSerie hat Siku dann auch noch die M87-Serie rausgebracht, wo Fahrzeuge im H0-Maßstab 1:87 gebaut werden.
Ich finde, sie hätten nur bei 1:55 bleiben sollen, damit es einheitliche Modelle gibt. Aber das ist meine Meinung.
Trotzdem kann ich Ihnen nur empfehlen, dass es sich wirklich lohnt, etwas mehr Geld für diese Modellautos auszugeben. man hat enorm lange was davon!

Wenn auch Ihnen dieser Ratgeber geholfen hat, dann würde ich mich doch glattweg über eine positive Leserwertung freuen:)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden