SD 64 GB und SD 128 GB im Vergleich

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

SD 64 GB und SD 128 GB im Vergleich

SD-Speicherkarten sind eine flexible und unkomplizierte Möglichkeit, Dateien zu sichern. Die Karten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Eine große Auswahl an Speicherkarten finden Sie bei eBay. Im Folgenden erfahren Sie, worin sich SD 64 GB und SD 128 GB Karten unterscheiden und welche Karte für welchen Zweck verwendet werden sollte.

  

Eine Frage des Platzbedarfs – die Speicherkapazität der SD-Karten

Ein wesentlicher Unterschied der beiden Speicherkarten-Typen ist ihre Kapazität. Während die SD 64 GB Platz für 64 GB an Daten bietet, können Sie auf einer SD 128 GB Karte satte 128 GB an Dateien speichern. Die doppelte Kapazität bietet Ihnen flexible Verwendungsmöglichkeiten. Neben diversen MP3-Alben und Fotos haben Sie die Möglichkeit, HD-Videos auf der Speicherkarte zu sichern und diese anschließend auf einem mobilen Endgerät, beispielsweise einem Notebook, abzuspielen. Eine SD 64 GB-Karte reicht für den alltäglichen Bedarf häufig jedoch aus. Sie bietet Platz für 64000 MB an Daten, was in etwa 12800 MP3-Dateien oder dem Inhalt von über 90 klassischen DVD-Rohlingen entspricht.

  

Flottes Tempo bevorzugt – die Übertragungsgeschwindigkeit der Speicherkarten

SD 64 GB Speicherkarten und SD 128 GB Karten können Sie in unterschiedlichen Klassen erwerben. Die jeweilige Klasse gibt Ihnen Aufschluss über die minimale Übertragungsrate, mit der Daten auf die Speicherkarte geschrieben werden. SD-Speicherkarten sind in den Klassen 2, 4, 6, 10 und UHS Class 1 sowie UHS Class 3 erhältlich. In der Regel gehören SD 64 GB und SD 128 GB Karten zur Class 10. Diese gewährleistet eine minimale Schreibgeschwindigkeit von 10 MB pro Sekunde und sorgt für einen schnellen Datentransfer. Legen Sie Wert auf eine besonders flotte Übertragung, entscheiden Sie sich für eine UHS-Class-3-Speicherkarte. Mit einer minimalen Schreibgeschwindigkeit von 30 MB pro Sekunde gelangen auch große Dateien in kurzer Zeit auf die Speicherkarte.

  

Für diese Zwecke können Sie SD 64 GB und SD 128 GB Speicherkarten verwenden

Aufgrund ihrer kompakten Bauweise können SD-Speicherkarten in vielen Endgeräten verwendet werden. Sie dienen unter anderem als Datenträger in einer Digitalkamera, als Speicher im MP3-Player oder als mobile Speichermöglichkeit in Notebook und Desktop-PC. Haben Sie Freude an der digitalen Fotografie, entscheiden Sie sich für eine SD 128 GB Speicherkarte. Diese bietet viel Platz für Ihre Aufnahmen und bietet Ihnen die Möglichkeit, längere Videos aufzunehmen. Die SD 64 GB Karte ist ein guter Kauf für den MP3-Player oder das Smartphone, wo sich die Größe der zu sichernden Dateien häufig in Grenzen hält.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden