SATA-Kabel der Firmen Cabletech und Copartner (China)

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe mir in Berlin SATA-Kabel und komb. SATA-Kabel mit Stromzufuhr bei einem kleinen Elektronik-Laden Babi-Elektronik in Berlin-Wedding gekauft.
Alle Kabel waren defekt, vermutlich mangelhafte Abschirmung. Die angeschlossene Platte wurde mind. 10° C wärmer als normal, d.h. es liefen ständig Schreib- und Lesevorgänge ab,
jeden 2. Neustart chkdsk mit Dateisystemfehlern in der MFT (bitmap), USN-Journal und Indexfehler.

Auffällig war, dass die Kabel Wölbungen in der Vertikalen aufwiesen. Aufgrund der erheblichen dadurch entstehenden Probleme möchte ich dringend zu Qualitätsware raten von Firmen wie HAMA oder Conrad Electronic, wo die Produkte vorher auch geprüft werden.

Den Zwischenhändler wollte mir o.g. wohl aus gutem Grund nicht nennen. Ich gehe davon aus, dass sogar ev. industrielle Ausschußware verkauft wurde.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden