SAFRAN aus dem IRAN

Aufrufe 66 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

SAFRAN ist ja das teuerste gewürz der welt.  deswegen sollte man vorsichtig sein, wenn ein anbieter 25g  für 6,99€ anbietet. ich hatte ein gebot 6,99 gemacht und war fest der meinung, daß jemand überbieten würde, da das gebot noch 5 tage laufzeit hatte, hab ich das ganze vergessen und war erstaunt, daß ich plötzlich käufer für 6,99 war. die ware kam, war verschweißt und ich habe eine positive bewertung abgegeben, ohne den safran zu überprüfen. hab eben grundvertrauen. wollte ihn auch erst für weihnachtskekse benutzen. Nach 3 wochen wurde ich von einem anderen käufer angeschrieben und gebeten meinen safran zu überprüfen, seiner sehe aus wie heu, riecht wie heu und gibt auch keinerlei farbe ab.konnte ich nur bestätigen , meiner war genauso. ich habe mich mit dem verkäufer in verbindung gesetzt, er tat unwissend und meinte er hätte einem freund vertraut, wäre aber bereit mir die hälfte des preises zu erstatten, die andere hälfte brauche er , um seine ebay-kosten zu bezahlen, und er hätte sofort alle angebote gestoppt. JETZT SEHE ICH DASS DERSELBE VERKÄUFER" KOCHSTOFFTIER"seinen safran wieder anbietet. DAS DARF NICHT SEIN!!!! UND BITTE AUFPASSEN!! UND NICHT KAUFEN!!! 25g safranfäden müßten bei guter qualität mindestens 100 - 140€ kosten.

der witz an der sache ich, daß so etwas einem gewürzhändler wie mir passiert, hab wirklich 25 jahre mit gewürzen, und auch mit safran gehandelt. konnte mir einfach nicht vorstellen, daß jemand die frechheit besitzt, so ein zeug zu verkaufen.

schönen 1.advent wünscht chrissie 9257christa

 

Schlagwörter:

feinschmecker

gewürze

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden