S. A. Steeman Die lieben kleinen Bestien Roman

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ein locker leicht zu lesender Roman, der trotz des Schauplatzes (ein Mädchenpensionat) in jeder Zeit und fast auch Land spielen könnte.

Es ist ein nicht brutaler Krimi. Eher steht die Unterhaltung aus Sicht des Privatdetektivs Désiré Marco (darüber macht sich vereinzelnd auch eine Schülerin lüstig), der sich einen schlimmeren Ort für seine Ermittlungen vorstellen kann. Die weiblichen Reize werden mit einem Spitzbubengrinsen angedeutet. 18 junge Mädchen/ Frauen sind im Blick als Tatverdächtiger.

als geübter Kriminal- Roman Leser ist dieses Buch ein leichter Schwierigkeitsgrad. Ein typischer whodun(n)it (saloppe Bezeichnug für Who did it? WER HAT DAS VERBRECHEN BEGANGEN?) Roman.

"Im Schlafsaal der großen Mädchen" Originaltitel DORTOIR DES GRANDES wurde der Roman im Jahre 1953 mit den Darstellern Jean Marais (Phantomas) und Jeanne Moreau verfilmt.

Seit der Schulzeit ist dieses Buch eines meiner Favoriten, welches Lust auf mehr von den Autor Stanislas- André Steeman macht. (Nicht alle Texte sind mit den Detektiv Désiré Marco Romane. In den folgenden Titeln sind andere Ermittler bei der Arbeit:)

Unter anderen erschienen sind: Die große  Verwirrung; Ein genialer Trick; Der Mörder wohnt in Nr.21; Die Nacht vom 12. zum 13.;  Die schlafende Stadt; Herr Wenz spielt aus

Als Tipp: Aus Österreich und der Schweiz sind einige hier in Deutschland nicht erschienen Titel  zu bekommen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden