Rund um Kerzenhalter und Kerzen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Liebe Kerzenfreunde, oft ist ja nach dem mehrmaligen Gebrauch des Leuchters Wachs auf das gute Stück getropft. Am besten den Leuchter nicht mit spitzen Gegenständen bearbeiten sondern: heißes Wasser in ein Gefäß oder die Spüle laufen lassen, wo der Leuchter auch rein paßt, etwas Spülmittel dazugeben, liegen lassen und der Wachs läßt sich problemlos entfernen. Reste/ Schlieren entferne ich mit Waschbenzin oder Feuerzeugbenzin. Wenn Wachs auf die Tischdecke getropft ist, unter die Decke Löschpapier oder Toilettenpapier oder Küchenpapier ebenfalls auf die Decke Papier legen und mit dem heißen Bügeleisen ausbügeln.
Noch etwas: Für längere Kerzen die zu groß sind, kann man einen Kerzenanspitzer im Geschäft erwerben.
Ich hoffe, Sie haben hier neue Erkenntnisse gewonnen.
*greendiamond*

Schlagwörter:

Kerzen

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden