Rückgaberecht, Gewährleistung und Bastelware

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Firma "alles4pc" comcurrent in Nürnberg bietet vielerlei Computerzubehör an. Unter anderem Motherboards für Toshiba Tecra S1 Notebooks. Diese sind original verpackt, einwandfrei in Ordnung, werden aber, falls sie nicht in eben dieser Firma für Aufpreis eingebaut werden, als "Bastlerware" deklariert.
Im Falle eines zulässigen Widerruf des Kaufes wird trotz ungeöffneter Verpackung (!) dieser Widerruf nicht akzeptiert und mit dem Hinweis: Bastlerware ohne Gewährleistung abgebügelt. Der verarschte widerrufende Käufer muss sich auf einen Rechtsstreit einlassen, der zwar Aussicht auf Erfolg bietet, aber Aufwand erfordert.
Seriöse Händler halten sich an die gesetzliche Regelung , nehmen die gelieferten Sachen zurück und erstatten den Kaufpreis.

Das sollte man bedenken, wenn man bei o.g. Firma kauft.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden