Rudolf Nagiller: No Sports!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dieser Titel führt aufs erste Hinsehen in die Irre, und er hört sich fast so gut an wie "Schlank im Schlaf"! Doch um gleich ein Missverständnis aus dem Weg zu räumen: Der Gesundheitspublizist hält sehr viel von Bewegung. Es geht ihm nur nicht darum, dem inneren Schweinehund mit Brachialgewalt zu begegnen. Er räumt mit Moden und Irrtümern auf, die falsche Voraussetzungen für Sport erst schaffen oder ohnehin zögerliche sportliche Ambitionen gleich im Keim ersticken. Der Appell lautet, der eigenen Körperintelligenz zu vertrauen. Einfachen Regeln, Alltagsbewegungen zu intensivieren (Treppe statt Rolltreppe etc.), fügt Nagiller "softe" Sportarten hinzu, die den Bewegungsmuffel nicht gleich abschrecken.
Theorien über Ernährung, Fitness und Körper sowie persönliche Erfahrungswerte hat es schon in früheren Büchern gegeben. Aber die humorige Art zu überzeugen oder den übersichtlich gegliederten Text mit witzigen Zeichnungen zu versehen, machen die Ausführungen des Autors sehr sympathisch. Sehr empfehlenswert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden