Rosenblütenessig

Aufrufe 149 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Herzlich willkommen beim:





Rosenblütenessig

0,5 Ltr. Weißweinessig
4 ungespritzte, voll aufgeblühte, duftende Rosenblüten

Die Rosenblütenblätter ungewaschen in eine Flasche geben und
mit dem Weißweinessig übergießen.
Kräftig durchschütteln und gut verschließen.
Zwei Wochen an einen sonnigen Platz stellen.
In den zwei Wochen öfter die Flasche gut schütteln.
Nach den zwei Wochen den Rosenblütenessig durch einen feinen Filter seihen
und in eine saubere Flasche geben.

Guten Appetit wünscht Ihnen Ihr

Peierl - Räucherteam
Moselweinstrasse 33
56814 Ediger-Eller
02675 231
Peierl@t-online.de


Wenn Ihnen der Ratgeber gefallen hat, so bitten wir Sie uns eine entsprechende Bewertung zu geben.
 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber